Aus dem Herzen zeichnen

Aus dem Herzen zeichnen
Auf dem Weg zum Stall

Leben mit Tieren

Leben mit Tieren
am Gnadenhof Xaverhof

Nachts vorm Stall

Nachts vorm Stall
Im ersten Schnee

Mittwoch, 18. August 2010

Ponydressur mit Svenja Teil 1

Wer Scho Seppe kennt, weiß, daß er gerne versucht allen weis zu machen, daß er ein wilder Kamelhengst ist, ohne Sitten und Kultur. Doch seit Svenja in sein Leben getreten ist, ist alles anders geworden. Er hat sie zu seiner Ponyflüsterin erkoren. Wir üben nun seit 5 Tagen. Hier könnt Ihr, 2-teilig, an unserer heutigen Reitübung virtuell teilnehmen. Wir beginnen mit dem Ausführen aus dem Offenstall, begeben uns in einen relativ spannenden Wald, steigen dann kurz zur Bussibussiübung ab, um am Rückweg, siehe Teil 2, noch einige schwierigere Kunststücke zu präsentieren. Übrigens: Spenden für Westernsattel und Zaumzeug werden gerne entgegengenommen.

Kommentare:

  1. Hallo Dori,
    mei das ist soooo... schön geworden ich freue mich schon wenn wir alles haben was wir brauchen ich mach jetzt dann denn Plan für die 60 Tage HDL!!!
    Deine Sveni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ihr Drei!!
    Also Ihr braucht echt nur noch Sattel und Trense und ab kann´s gehn!! Scheint ein Dreamteam zu werden die Zwei!! Echt schön!!
    Lg Anneli

    AntwortenLöschen