Aus dem Herzen zeichnen

Aus dem Herzen zeichnen
Auf dem Weg zum Stall

Leben mit Tieren

Leben mit Tieren
am Gnadenhof Xaverhof

Nachts vorm Stall

Nachts vorm Stall
Im ersten Schnee

Samstag, 23. Oktober 2010

Arme, verwaiste Katzen


Sie heißen Muschi und Stony (rechts) und warten vergeblich auf ihren Besitzer, denn der ist im Altenheim und hat sie vergessen müssen. Burli ist vor einer Woche gestorben, Babsi ist nach lebensrettender Behandlung bei einer lieben Nachbarin untergekommen, nachdem ich sie eines Morgens - wie gibts denn DAS??? - miauend in meinem Abspülbecken fand. Stony und Muschi sind ein stets aneinandergekuscheltes Liebespaar, sind gesund, alt, flohfrei und bis minus 5 Grad winterhart und freuen sich über ihr notdürftiges "Solarhäuschen mit Schaf-Fell-Heizung". Futterspenden bitte an mich bei Sparkasse Regen-Viechtach, BLZ.74151450 KtoNr.240850701 Kennwort "Arme Fink-Katzen." Neues Zuhause gesucht.

Kommentare:

  1. Im Moment klappt es super mit der Außenfütterung, die Katzen genießen ihre vertraute Umgebung und begrüßen die Fütterpersonen freundlich. Danke für diverse Futterspenden!!

    AntwortenLöschen
  2. Nun gab es doch massive Probleme durch die anti-kooperative Finktochter, aber der Max hat die beiden nach einer extremen Fangaktion in sein Hütterl aufgenommen, Stony ist schon voll installiert und Muschi bekommt alle Zeit, die sie braucht.

    AntwortenLöschen