Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Montag, 29. August 2011

Sommertage im Stufferhaus

Tritt ein, lieber Gast! Timmi kommt dir schon entgegen, dich freundlich zu begrüßen.

Mit Leonhard, Manuel, Alex, Reibert, Tobi, Sophie, Timmi, Biau, Foxi

Biau freut sich
schlafende Harmonie
Zucchinipflanze mit Frucht
Zucchini-Auflauf
Der Vorkoster
Zucchini-Auflauf für die Hühner 1
Zucchiniauflauf für die Hühner 2
vegetarische Sandwiches
die Tischrunde
nachträglich alles Gute zum Geburtstag, Tobi!
feiern und experimentieren
Füsse hochlegen
studieren
Fahrräder aus Konrads Miniladen studieren
bayerwaldwandern
Aufbruch nach München 1
Aufbruch nach München 2
Pacha Mama
Stufferhaus

Kommentare:

  1. Beautiful ! But most beautiful is Timmi on the grave ! The earth and the flowers ! only blessed light comes from this place !!!!

    AntwortenLöschen
  2. Tears in my eyes seeing you in this moment listening to your words, Stille Linde! This morning I worked on the grave. I planted "Irische Glocken-Heide" and immediately bees came....

    AntwortenLöschen
  3. Summertime at Stuffer house is a celebration of life! Such joy and contentment is found here . This is a very welcome and beautiful place.

    Thank you for sharing all these pictures of your family and friends. The view from the top of the mountain is so beautiful I can hardly believe it!

    AntwortenLöschen
  4. You always are with me, when life celebrates "Stufferhaus"!

    AntwortenLöschen
  5. Dein Haus wirkt so leicht, so hell- ein liebes Heim.
    Und einen ganz besonderen Dank für das engelhafte Grab.
    Nein, nicht EINEN Dank, oder wenn schon einen, dann einen riesigen!
    Undramatisch, frei, durch Timmi total ins Leben eingebunden.
    O Timmi!

    Liebe Grüße!
    Gelia

    AntwortenLöschen
  6. Danke, Geli, vielen Dank! Bei dieser "Geschichte" spürte ich: Mutti gehört dazu - und zwar himmelirdisch.
    Ja: O Timmi!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Dori,

    gestern habe ich das Grab live besucht.
    Die Blümchen sind so schön ausgesucht.
    Und da ist nicht nur Muttis Geist drin, sondern Dein himmelirdischer!

    Gelia

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde, dass die "Irische Glockenheide" mit den netten Bienen das Himmelirdische zum Klingen bringt.

    AntwortenLöschen