Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Dienstag, 18. Oktober 2011

Die Tagebuchschreiberin (1)

Drehe den PC um 90 Grad nach rechts, dann kanst Du lesen, was sie gerade schreibt.

Das Thema der Tagebuchschreiberin ist autobiografisch und wiedeholt sich bei meiner Arbeit relativ oft. Ich werde Euch in der nächsten Zeit ein paar Arbeiten ḿit diesem Thema vorstellen.

Außerdem schreibt sie:
"Die Seele ist so tapfer geworden, und so von himmlischer Freude erfüllt, daß sie keine neuen Freuden mehr braucht. Die ungeordneten Wünsche sind zur Ruhe gekommen, und niemand kann die Seele aus ihrer friedlichen Beschauung aufwecken, außer sie WILL es. Damit wird sie für ihre Umgebung so etwas wie ein ruhiger Pol."
Die Ispiration für diese Betrachtung hat die Tagebuchschreiberin aus der Lektüre des 21. Verses des Geistlichen Gesangs des Johannes vom Kreuz. (eine weitere Zeichnung zu diesem Thema von Ramona Felse)

rechter Teil der Zeichnung
die vollständige Zeichnung
ein Kleeblatt im Tagebuch
von Sophie gefunden und ins Tagebuch gelegt

Kommentare:

  1. Thank you for the link to my art! I wonder why Ramona Felse is showing up here as Ramona Rocks. Is this how it is translating?

    AntwortenLöschen
  2. In the original German text there is written "Ramona Felse". I love this beautiful spiritual name!

    AntwortenLöschen