Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Montag, 14. November 2011

Vor der Almhütte


Die Sennerin sitzt lesend am Tisch im Freien vor der Amhütte. Ihre Lieblingskuh schleckt sie zärtlich von hinten ab, ihr Pony wartet friedlich in der Koppel, obwohl diese nicht abgeschlossen ist, und die Katze versucht, etwas Kuhmilch aus dem Krug am Tisch zu ergattern. Im Hintergrund die Alpen.

Diese Tuschezeichnung bedient keine Klischees und ist auch nicht kitschig, obwohl sich die Zeichnerin an ein Thema gewagt hat, welches als kitschig eingeordnet werden könnte. Es ist aus dem Gedächtnis gezeichnet und entspricht anscheinend einem inneren Seelenzustand. Die Alpen sind zur Zeit mein Lieblingsthema, mehr darüber demnächst hier im Blog.

Detail

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen