Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Montag, 16. April 2012

Schaf mit Wunde

Diese an Ostern gezeichnete Tuscheskizze sollte eigentlich heißen: "Das Schaf, das sie nicht töten konnten." Werde den Titel noch reinschreiben.

Nun stellt sich zum dargestellten "Ostermysterium" auch eine autobiografische Deutung ein. Nach längeren und immer massiveren Schmerzen im gesamten linken Körperbereich habe ich heute einen Operationstermin festgemacht, und zwar schon am kommenden Freitag. Diagnose: nicht Ischias oder so, nein, Leistenbruch. Mann, schon seit 2 Wintern hab ich Probleme, vor allen Dingen im Zusammenhang mit Schneeräumen, Kupplung treten, und die schweren Schubkarren fährt schon lange der Xaver zum Misthaufen.

Also: Ich bin einerseits das aufgeschnittene Schaf, welches aber ganz vergnügt wirkt, andererseits die in der Ecke sitzende Seele, die offensichtlich auch kein Problem hat. Der Kelch stellt das Glas Rotwein dar, welches der Narkosearzt mir zur Einschlaf-Förderung nicht nur empfohlen, sondern verordnet hat. Und um das OP-Messer leuchtet es heilend!

Detail
am Tisch

zu "am Tisch": in der Schrift sind fetter zu lesen: "Dienen und Befreiung", "das Wenige", "herzliches Erbarmen", "Gnade zu öffnen", "Ruhe", "tätige Liebe", "Mysterium des Tages", "stärker als die Natur", "Bleibe bei uns, Herr!"

Wer möchte, kann aus diesen Stichworten selbst einen kleinen spirituellen Text verfassen.

Und noch was: Achtet mal im Video von gestern auf meine Haltung: Ich bin extrem vorsichtig und leicht gebückt, eben wegen des schmerzhaften Leistenbruchs!
Eure Löwenbändigerin

Kommentare:

  1. I'm so happy I translated this with google. So this friday? I'll have you in my heart and prayers :X So good that finally you get help!
    And I love the trees on the other page "am Tisch"
    PS this lamb is very big and strong and loving and will take care of everything :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. O, thank you, Stille Linde, these words make me so happy and give me joy and peace and encourage me. Thank you for seeing and loving the trees on the other page! Now I'll post some sad story of a wonderful Linde in my Mother's garden...

      Löschen