Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Donnerstag, 31. Mai 2012

Margariten und Foxi

Mittwoch, 30. Mai 2012

Brotzeit!

Tüchtige Erntehelfer brauchen natürlich auch was Kräftiges zu Essen und zu Trinken, damit die gute Laune erhalten bleibt! Da bleiben die Tiergäste nicht aus...

Unsere Hühner mögen gerne Bio-Brot.
Timmi will auch was!
Kater Peterl sieht, daß alle was bekommen.
Peterl sagt, was er will und bekommt es.
Prost, Bernhard!
Prost, David!
Prost!

Dienstag, 29. Mai 2012

Gemütliche Heuernte

Bernhard und David - entdeckt von Xaver - sind heuer als Erntehelfer von der Partie. Sie sind freundlich, ruhig und fröhlich, und so können wir mit ihrer Unterstützung das Heu 2012 stressfrei und trocken und mit unseren altvertrauten unperfekten aber gemütlichen Gerätschaften nach Hause bringen. Vielen Dank auch an Andy, der mit seinem Schlepper einen großen Teil der Heupackl zum Kapplhof gebracht hat.
Hier ein paar Original-Impressionen:

Modern ausgerüstet und hilfsbereit: Andy
Bernhard: Schiff ahoi!
Heupackel aufladen
Der Buldog rollt allein auf kleinster Geschwindigkeit und drei starke Männer laden ganz in Ruhe die Heupakete auf.
Ich bin glücklich über das Wetter und über die Helfer.
Brotzeit!
Vor dem Heu-Reinfahren macht Bernhard erst noch im Stadel den Boden sauber.
Scho Seppe lässt sich nichts entgehen!
Auf Millimeter genau fährt Xaver rückwärts den Ladewagen in den Stadel.
Nun wird noch ein Rundballen Heu von 2011 reingerollt - NIE frisches Heu füttern!!!
Das ideale Team!

Samstag, 26. Mai 2012

Heu-Ernte 2012, Vorbereitungen

Das Maiwetter ist so toll, sonnig und trocken-windig, daß eine große Heu-Euphorie im Bayernlande herrscht. Fast alle machen sie JETZT ihren Erstschnitt, damit nicht wieder sowas passieren kann wie letztes Jahr, wo nach dem Mai fast keine Sonnenperiode länger als 2 Tage gedauert hat. Links seht Ihr den Andy beim Wenden.

Inzwischen laufen die Aktionen am Kapplhof auf Hochtouren, denn es muß dringend Platz geschaffen werden, sonst können wir am Sonntag das grüne Gold nicht unter Dach und Fach bringen. Von der Partie sind: Bernhard aus Polen, Enzo aus Calabrien und der Xaver aus Niederbayern...

Zuerst muss das aktuelle Gebrauchs-Heu in Schachteln und Säcke gefüllt werden.
Das Wetter bleibt trocken, daher können wir alles einfach vor den Stall stellen.
Einen nicht wirklich nützlichen Tisch von A nach B räumen...
Einen fahruntüchtigen Golf von A nach B räumen, Schafwolle im Rückfenster!
Noch einen fahruntüchtigen Golf von A nach B räumen...
genauer gesagt von A nach B schieben...
Fee und Donnerl warten gelassen, sie vertrauen auf gutes Heu im Winter.
Dasselbe gilt für Scho Seppe!
Dieser Ladewagen sollte entrümpelt werden!
Projekt scheint voranzuschreiten...
Timmi stört es nicht, wenn nicht alles perfekt aufgeräumt aussieht.
Eine alte Sämaschine wird freigelegt.
Ich finde, die alte Sämaschine aus Xaver-Vaters Zeiten ist eine schöne Dekoration...

Lustiges Video (Heimatfilm!!) zur Aktion: "Mit Schlepper alte VW-Golf schleppen"

Samstag, 19. Mai 2012

Donnerstag, 17. Mai 2012

Die ganz spezielle Kapplhof-Spiritualität

So mancher sagt gern: "Hier muß mal wieder richtig aufgeräumt werden!" Doch vom Mars aus gesehen produziert Xaver nicht mehr - eher noch weniger - Müll als diejenigen, denen hier zu viel Unrat auffällt, denn die verstehen es nur besser, ihren Müll ca.30 Meter nach links zu verschieben, sodaß es halt sauberer WIRKT. Außerdem kann man viel brauchen von dem, was hier rumliegt.

Die Hälfte des Schafstalls ist aus herumliegendem Zeug gebaut.
Lustige Blechdosen zieren den Zaun.
Blumen von der Mutter Grab
bekommen auch nach ihrem Dienst nochmal eine Heimat hier am Hof.
Die fromme Mutter Maria schaut von oben zu.
Ein Schubkarren hängt schon sehr auf einer Seite,
und Enzo versucht ihn wieder auf Vordermann zu bringen,
was jedoch zuletzt nur dem Xaver gelingt.
Schafbock Paul schaut zu.
Ein Fahrradpilger kommt vorbei, mit jedem hält Xaver ein fröhliches Schwätzchen.
Münchener Studenten - hier Felix - lernen Xavers Schrotmaschine kennen.
Der Schafszaun ist eine ewige Baustelle, Felix hilft gerne.
Als Leiter dient irgendein Metallkasten, der gerade in der Nähe ist.
Mutig gehen die beiden ans Werk.
Die Schafe schauen aus sicherer Entfernung zu.
Dori hält den manchmal etwas wilden Paul,
während Timmi den Eingang bewacht.

....Die Freudigkeit des Franziskus war eine übernatürlich fundierte. Sie hebt sich ebenso von der natürlichen im Temperament begründeten Freudigkeit ab wie von der eines Weisen. Sie hat Glut und seligen Glanz. Sie ist in der Antwort, die Franziskus den Räubern gab, die ihn überfielen und fragten, wer er sei: "Ich bin der Herold des großen Königs", und in dem Loblied, mit dem er, als die Räuber ihn verprügelt und in eine Schneegrube geworfen hatten, die Haine um Assisi erfüllte. Sie strahlt aus dem Ereignis mit Bruder Masseo an der Quelle, als er dreimal ausrief: "O Bruder Masseo, wir sind eines so großen Schatzes nicht würdig!", während sie doch in so großer Armut waren, daß Bruder Masseo nur antworten konnte: "Von welchen Schätzen sprichst du, da wir alles entbehren?" (Dietrich von Hildebrand, Teil einer Laudatio auf Franz von Assisi)....

Schreibende und Engel

Diese Tuschezeichnng stellt eine Szene dar, wo eine Schreibende von einem Engel insofern unterstützt wird, als er ihr ein schon vorbereitetes amtliches Formular zum Unterschreiben hin hält, damit sie sich weiter unbehelligt ihren kontemplativen Betrachtungen widmen kann.

Schreibende
Engel
Gesicht Engel
Gesicht Schreibende
die ganze Zeichnung

Montag, 14. Mai 2012

Maigäste

Sie kamen mit dem Mai und in den Mai und verbrachten ein Maiwochenende, als wär's ein Maimärchen. Szenen mit Hanna, Jojo, Lars, Felix, Basti, Alex und natürlich Timmi.

Kirschblüte
Was vom Grill runterfällt
Stilleben am Tisch

video
videoHausmusik "Drunken Sailor" mit Hanna, Jojo und Felix

Mittwoch, 9. Mai 2012

Auf der Schäfer-Alm

Ohne es mir vorzunehmen befinde ich mich eines sonnigen Morgens mit meiner Seele und Vorstellung auf einer Almhütte, am Sonnentisch sitzend. Glücklich nehme ich mein Frühstück ein, die Schafe grasen etwas unterhalb friedlich, das Pony schaut zu, die einst verlorene Katze springt wie selbstverständlich hinzu. Vom Tal führt ein Pilgerweg am kleinen Heiligtum vorbei zur Hütte herauf.

In einer Tuschezeichnung habe ich diese Vision sichtbar gemacht, vielleicht entsteht zu gegebener Zeit auch ein Ölgemälde.

am Tisch, Schafe grasen unterhalb
ein Wanderer mit Tier geht am Heiligtum vorbei
nochmal das gesamte Bild

Dienstag, 8. Mai 2012

Samstag, 5. Mai 2012

Sophie und Celine

Es ist dem Segler und mir eine große Ehre, im Stufferhaus stets Gäste aus vielen Ländern begrüßen und bewirten zu dürfen.

Ein besonderes Highlight war der zweistimmige Gesang von Sophie und ihrer Schwester Celine aus Tours, Frankreich, spontan nach einem kulinarischen Abendessen vorgetragen.

Ihr könnt das Video hier im Blog rechts in der Youtubeliste (oberstes Video) ansehen. Wegen Internetproblemen im Firefox kann ich heute leider keinen direkten Link setzten. Meinen Youtube-Kanal findet Ihr über meine Homepage bei "Videos".
2 Tage später:
Hier der Link zu LJUBA

Donnerstag, 3. Mai 2012

Die Tierfreunde


Nun habe ich nach etwa 1 Jahr Mal-Zeit inclusive Pausen (die sind wesentlich!) das Bild "Gäste" endlich zur endgültigen Form gebracht. Allerdings änderte ich auf Grund der Hinsicht nach, daß es sich bei der jetzigen, vollendeten Form nicht mehr um "Gäste", sondern vielmehr um Tierfreunde handelt, den Titel - sodass ich das Bild "Gäste" eventuell zu gegebener Zeit komplett neu konzipieren werde. Den Titel "Tierfreunde" könnt Ihr vom Menschen her hören, also Menschen, die Freunde der Tiere sind - Ihr könnt es aber auch vom Tieraspekt aus hören, also, daß es sich um Tiere als Freunde handelt.

Das Gemälde ist in Öl- Wachs- Sepia-Acryl-Farben gemalt und relativ groß, sodaß es sinnvoll ist, Euch in der Linkliste einige Details nahezubringen. Die Szene spielt zur Zeit der Kirsch- oder Apfelblüte, also April/ Mai...


Pferd , Heiligtum und Blütenbaum
Heiligtum
Gesicht Pferd
Engel mit Schaf (von Stille Linde als "Engel" gesehen, erkannt)
das Eintreten der Tiere
Katze
Seele und Tiere
Wandbild und Türblick
Hirschkopf
Wildschwein
Seele und weißes Pony
Gesicht Seele
Gesamtansicht