Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Sonntag, 22. Juli 2012

Angerhof




























Auf dem Pilgerweg-Abschnitt Viechtach-Böbrach haben wir hier den Angerhof erreicht. Ich lasse die Bilder über diesen sich immer im Bau befindenden, irgendwie mystisch-rätselhaft anmutenden Ort sprechen:

Wir kommen dem Anwesen näher
und erreichen das Wohnhaus
am "Troidkasten" rechts oben ein Dori-Blechengel von 2003
einige Ziegen und jede Menge Federvieh aller Sorten laufen umher
Blechwidder - die Ziegen kommen mit
eine Hängebauchschwein-Mutter - die beiden Frischlinge sind hier nicht zu sehen
die Ziegen sind neugierig
und Federvieh

video

wir kehren um
Pascal findet am Weg den verlorenen Schaf-Malpinsel

Kommentare:

  1. What an interesting and very busy place... thank you for sharing it with us!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you for your visit on this place! Greetings to your animals, kisses to Bella!

      Löschen
  2. I love this place & Moeder Hangbuikzwijn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hangbuikzwijn:) This would be a lovely password, too :) Love and greetings!

      Löschen
  3. Dori, love the photos and looks like a wonderful day. The shepherd is beautiful. Many thanks for your kind e-mails...it's been a difficult period and the love and kindness of a Christian sister is welcomed and appreciated. God bless you.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Thistle, Christian sister, God may bless you and your house!

      Löschen