Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Dienstag, 28. August 2012

Dori-Malerzimmer heute


Weitere zwei Engel "Sonnwende", halblebensgroß, in Blech treten aus meiner Vorstellung heraus und manifestieren sich als Skulptuern. Es ist einfach ein irres Gefühl, Skulptuern zu machen, so real, zum Anfassen. Nicht so zum Träumen und Schweben geeignet wie Bilder, aber die Bildhauer sind nun mal gerne real und hart. Nun hab ich schon eine zielmliche Heerschar von Engeln, das könnte gelegentlich eine Kunst-Aktion werden.

Gesicht 1
Gesicht 2
im Kontext 1
im Kontext 2

Kommentare:

  1. ...und einer aus der Heerschar wacht seit Jahren treu und sorgfältig über mein Heim... Immer noch und wieder DANKE! dass er bei uns sein darf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Herz schlägt erfreut, wenn ich Dir auf einmal hier begegne, Dorit, - Mutter von sechs (oder so) wunderbaren Kindern, - und so vielen Kindern ins Leben helfend als Hebamme, Deine Berufung, Deine Selbstverwirklichung. Tolle Frau!

      Löschen