Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Freitag, 3. August 2012

Sushi

...mit Hanna, Sophie, Manuel, Johannes, Daniel, Agnes, Segler und Dori...

Chefköchin: Hanna aus Tokio. Das bedeutet: Wir kriegen heute ein Original Sushi!!

Man nehme:

- Seetang, getrocknet (Supermarkt)
- Rundkornreis, gekocht
- Avokado, weich
- Bärlauch-Frischkäse (oder anderen
- Gurken
- Mozarella oder Käse
- Fisch aller Art, z.B.Räucherlachs, Krabbencreme, Krebsfleisch, Kaviarcreme, etc.
- Sojasoße
- Wasabi (=scharfe Rettichpaste wie Meerettich, nur grün)
- Ingwer aus dem Beutel

Auf je eine Seetangplatte den Reis ausbreiten, (evtl. Finger in Wasserschälchen befeuchten), -  in die Mitte verschiedene der oben angegebenen Gemüse/Käse/Fisch-Zutaten nach Belieben aufreihen. Das Ganze mit einem kleinen "Bambusrollo", welches unter der Seetangplatte lag, zusammenrollen und in etwa 3cm breite Scheiben schneiden. Ihr könnt die fertigen Röllchen beim Essen in Sojasoße tauchen oder auch mit dem Ingwer verzehren. Dazu: Weißwein paßt gut!

Ihr könnt Eure Creation mit Fisch oder auch vegetarisch gestalten. Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Antworten
    1. A very delicious variation is filled with avocado, fresh-cheese and tomato!
      LOVE!!

      Löschen
  2. Das hast du echt schön dokumentiert, liebe Dori!!
    Ich hab viel Spaß gehabt. Stufferhaus ist immer gut :)
    und deine künstlerischen Sushi-Rollen waren super lecker!!

    Bis nächste Woche, liebe Grüße,
    (an Pilgerweg vergiftete) Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Hanna, für das Kompliment einer echten Sushi-Expertin!
      Heute hat uns geli einen wunderschönen Streckenabschnitt vom Pilgerweg gezeigt, vielleicht wollen wir diesen mal zusammen mit Johannes gehen. Tolle Aussicht bis zu den Alpen - Gift pur :)

      Löschen