Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Donnerstag, 11. Oktober 2012

Der Hufschmied war heute da!

Dori, Scho Seppe und der Hufschmied, Florian Feigl, Achslach
Inzwischen vertraut Scho Seppe seinem Hufschmied Florian voll. Sicher liegt das auch an Florians Fähigkeiten, dass Scho Seppe so still hält. Hier am Huf ganz nahe!


Und seht, wie liebevoll der Xaver mit ihm umgeht!
video

Übrigens nennen wir seit neuestem den Kapplhof "Xaverhof"! Es ist nämlich so, dass korrekt der "Kapplhof" ein anderer Hof in Fernsdorf ist, und unser Hof wird eigentlich "der Kapplxaver" genannt (Xavers Vater hieß auch Xaver). Okay, ab jetzt sagen wir jedenfalls spontan "Xaverhof". Außerdem sind wir seit diesem Wochenende eingetragen im EU-Schulprojekt des BBK! Da ist ja dann auch ein neuer Name passend, oder?

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Not only YOU :))) I love your new Google-Photo!!!(Not only THIS from you!!)

      Löschen
  2. Was ist denn das für ein Schulprojekt, und was ist BBK?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der BBK ist der Berufsverband Bildender Künstler Niederbayern. Gibts für alle möglichen Regionen und ist ein Verein, der sich um Belange der Künstler(innen) kümmert, Ausschreibungen anbietet, Austellungsmöglichkeiten und Ratschläge, evtl Kontakte knüpft und so weiter. Bin damals vor bald 15 Jahren eingetreten, hab dann in ner Ausstellung in Passau über BBK maln Bild an die Bayerische Staatsgalerie verkauft bin seitdem dort irgendwie anerkannt, auch den Pilgerweg unterstützen sie (als Kunstwerk) mental.
      Was das "Schulprojekt" ist, weiß ich selber nicht so recht, aber ich wurde halt angerufen, ob ich einverstanden bin. Für das Schulpr. bewerben sich alljährlich etliche Künstler, das ist n EU-Projekt mit 10 000Euro, aber auf den Xaverhof sind die selber gekommen, und ich glaub nicht, dass ich da mal mit EU Gelden mein Heu oder so bezahlen kann:) Vielleicht können sich Schulklassen bei uns um nen Ausflug zum Xaverhof bewerben oder so

      Löschen