Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Freitag, 18. Januar 2013

"Die Ergebung"


Dieses Gemälde in Wachs-Öl-Acyl-Technik hat ein Format von ca. 60 mal 50 cm. In einer Vorstufe fristete es seit 10 Jahren (2003 bis 2013) ein Schattendasein und stand seit etwa einem Jahr beim Treppenaufgang, um im Speicher oben gelagert zu werden.

Doch - völlig spontan und unbremsbar - brachte ich es heute zu seiner Bedeutung. Der Titel stand schon hinten drauf, habe ihn dann wie ein Geschenk entdeckt, denn ich wollte eine Situation darstellen, die ich gerade mit meinen Tieren erlebe.

Da ist Scho Seppe, den ich so manche Sternen-Nacht oder bei Schneefall besuche, um ihm das Schmerzmittel zu geben. Ihr seht die Figur im braunen Gewand, sie neigt sich dem Pony zu - und beide sind Wange an Wange mit dem Sternen-Schneeflocken-Himmel. Ihr seht, dass das Pony dasteht wie "Hufrehe". Und dennoch ist etwas voll Positives da, der Himmel, der gibt Weite, Hoffnung und sogar was Lustiges, so wie der Scho Seppe halt auch ist.

Unter dem Scho Seppe im Schnee ist ein Hase vor einer Höhle. Eine Spur führt nach links zu einer blaugetigerten Katze.

Am linken Bildrand sitzt ein Mensch, die Hände in den Schoß gelegt, wartend auf einer Treppe.

In der Bild-Mitte ist ein rosa Engel, der die Hände segnend ausbreitet. Hier wiederholt sich das Sternen-Schneeflocken-Himmel-Motiv. Oberhalb des Engels liegt ein Schaf über der Landschaft und gleichzeitig auf der Erde.

Und eine Gans ist auch noch da.

Inspiriert zu diesem Bild hat mich - was den Himmel und seine kosmische Bedeutung anbetrifft - RAMONA FELSE

 und den Mut, die "Wunde zu zeigen" (Joseph Beuys: "Zeige deine Wunde.") bekam ich, nachdem ich gestern ein interessantes Video ("Wie man dem toten Hasen die Bilder erklärt") von Anastasia gesendet bekommen habe, in welchem mich das Gespräch mit Beuys an Gespräche in der Kunstakademie erinnert hat. Mehr darüber vielleicht demnächst...

Kommentare:

  1. Dori, ich mag dieses Bild! Aber, meine Frage ist: Wo ist die Sophie und wo bin ich auf dieses Bild?:) (ein Witz natürlich:))...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich könnte mir vorstellen, Ihr befindet Euch gerade in dem Historischen Gebäude oberhalb Scho Seppe - eine Kirche oder eine Burg oder eine Akademie. dort geht Ihr Eurer Bestimmung nach um sie später in die Welt zu tragen ...

      Löschen
  2. Diese Farben gefallen mir unheimlich gut, Dori! Und, wie immer, ist dein Engel wie vom Himmel gefallen. :)

    AntwortenLöschen
  3. I like this very much, I love this, it is so old and so fresh, it is damaged and torn and newborn, it has the pure joy of a child and it breathes the history of ages! Great and mega creative !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. THANK YOU!!!

      Its so deep in my heart, that today I made a drawing and I also plan to make a bigger painting.

      Löschen