Aus dem Herzen zeichnen

Aus dem Herzen zeichnen
Auf dem Weg zum Stall

Leben mit Tieren

Leben mit Tieren
am Gnadenhof Xaverhof

Nachts vorm Stall

Nachts vorm Stall
Im ersten Schnee

Dienstag, 5. Februar 2013

Hühner, Eier, Glucke, Doriglucke

Hier zeige ich euch drei Eier: Zwei weiße, die sind größer, von der Schneeflocke gelegt, und ein kleines, von einem unserer "Spatzerl" (=junge Hühner, im September geschlüpft) gelegt. Seit etwa fünf Tagen wunderte sich der Xaver, warum da jemand immer so kleine Eier legt, und gestern machte er DIE Entdeckung: Es sind die Spatzerl, die legen sie!

Seit einigen Tagen beobachte ich ein Huhn, deren Kamm war recht blass, und sie frißt nicht recht mit den anderen mit, sondern sitzt immer etwas abseits. Doch mit gutem Extra-Katzenfutter und Extra-Weizen-Schrot bringen wir sie mit ein wenig Päppeln wieder auf die Beine!

Ich bin von Beruf unter anderem Glucke.

Doriglucke 1 
Doriglucke 2 
Doriglucke 3
Doriglucke 4

Das war Doriglucke mit Johannes!!

Xaver und seine Hühner

Hühner: das Hellbraune ist eines der Spatzerl, die Weiß-Mellierte ist die ehemalige Glucke, die Graue ist Gerlinde, unser zugelaufenes Lieblingshuhn

Doriglucke:


Kommentare:

  1. When I see these lovely pictures of young Dori, it feels like we knew each other then as well ...

    AntwortenLöschen
  2. Die alte und die junge Glucke gleich liebenswert!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toller Kommentar, danke, Gelia, liiebe Schwester!

      Löschen