Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Montag, 4. März 2013

Metamorphosen - oder: Wenn mir ein Bild seine wahre Form nicht preisgeben will

Stadium 2. Das Wachsbild koloriert
Seit nunmehr einem Monat habe ich am Gemälde "Die Ankunft der Pilger" gearbeitet - bin aber von der ursprünglichen Vision immer weiter weg gekommen. Alle Stadien, die ich Euch hier vorstelle, gibt es mittlerweile nicht mehr. Ich denke, es liegt daran, dass sich meine ursrüngliche Vorstellung verflüchitgt hat und sich außerdem die Jahreszeit massiv gewandelt hat.

Aber: es gibt für mich nichts Wertvolleres als verlorene Bilder, denn aus ihnen werden manchmal meine schönsten Werke geboren...




Stadium 3: Klarere Formen heraus zu arbeiten versucht
Stadium 4: Vorstellungen noch weiter zu verdeutlichen versucht
Stadium 5: Versuch, die Pilgerhütte "irdischer " zu gestalten
Stadium 6: Wo liegt der Fehler? - Bild nochmal stark überarbeitet
Stadium 7: Pilgerdorf - alles später mit Terpentin übergossen

Kommentare:

  1. Ich find es immer höchst interessant zu sehen wie ein Bild zusammen kommt! Das Haus, die Tiere, das Gesicht - alles passt wunderbar zusammen. Und die Farben gefallen mir auch! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Angela! das sind alles allerdings Vorstufen. Inzwischen ist das Bild fertig - demnächst im Blog. Es war eine absolut spannende Reise, das Bild zu malen :)

      Löschen