Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Donnerstag, 2. Mai 2013

Forsythien anzüchten


Mögt ihr gerne Forsythien, die gelb blühenden Sträucher der Frühlingsgärten, sonnig und stark? Ja? Für Ramona, Stille Linde und mich ( Künstlerinnengruppe "The Three") sind sie ein Symbol für "Friendship and Love"!

Mit ein wenig Glück und etwas Geduld ist es sehr einfach, neue Forsythien-Sträucher zu bekommen: Schneidet einfach ein paar Zweige (heimlich aus dem Garten der Forsythie Eurer Träume) ab (mit oder ohne Erlaubnis) und stellt sie längere Zeit, zwei, drei Wochen etwa, in eine Vase mit Wasser. Nach einiger Zeit bilden sich an den Stilen kleine Wurzeln. Jetzt steckt ihr die Zweige in feuchte Erde und lasst die Zeit arbeiten.

Auf dem Foto mit Hirsch, Foxi und Timmi seht ihr ein paar solche vor einem Jahr eingewurzelte Zweige in dem Blumentopf bei Foxi.

Blühende Forsythie vorm Fenster
Forsythien richtig zuschneiden: HIER

Kommentare:

  1. There is the Forsythia! Such a welcome sight! I love the view form the window.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you for the Forsythia in your blog!!! They florish here since three weeks, this is a long time of florishing this year!

      Löschen