Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Dienstag, 8. Oktober 2013

Tisch des Herrn



































Hier seht Ihr den Erntedank Altar in nach-gezeichneter Form, er ist eingebettet in Text (siehe unten).

Zeichnung:
Das Zentrum des Tisches bildet das Kruzifix mit einer Blumengirlande. Dahinter lehnen an der Holz-Altarnischenwand Getreidebündel mit Blüten zwischen den Stengeln.. Am Fuß des Kreuzes steht eine Vase mit Blumen, ebenso links und rechts vom Kreuz. Der Teller mit der Hostie, der Kelch, der Krug und das Oblatenkästchen weisen auf das Abendmahl hin. Ganz links liegt ein geöffnetes Buch. Jeweils drei Kerzen links und rechts sind erleuchtet.

Auf dem Parament ist ein Weinstock mit Reben dargestellt. Am Boden, zu Füßen des Altartisches sehen wir Körbe mit Früchten, einen Kürbis, einen Laib Brot mit Kreuz, einen Teller mit Weintrauben und die brennende Erntedank-Kerze. Auf dem Altarboden hat sich vor einem Schälchen eine Taube niedergelassen. Am rechten erkennbaren Altarflügel sind Trockensträuße angebracht.

 Text:

Den neuen Menschen anziehen.

 "Brüder, solange wir zeit haben, lasst uns Gutes tun!"  - (Franz von Assisi) -

Macht euch keine Sorgen, denn die Freude am Herrn ist eure Stärke! - (Neh 8, 10c) -

Vergesst nicht, Gutes zu tun und mit anderen zu teilen, denn an solchen Opfern hat Gott Gefallen. - (Hebr. 13, 16) -



Kommentare:

  1. Du schreibst und malst so schön mittelalterlich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau DAS wollte ich hören, wußte aber nicht, dass ich es hören wollte, Zeitreise-Mystikerin!

      Löschen
  2. "As long as we have time, let us do good"...Dori, what a marvelous quote! Your drawing is so good; makes me feel I was "there".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much, Thistle, that you can feel being near just from a small drawing!

      Löschen