Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Mittwoch, 13. November 2013

Weitere Pilger-Blechfigur heute für Allersdorfer Projekt bemalt

Zur Zeit arbeite ich an dem Projekt "Unterwegs zum Mysterium" - Blechpilgerfiguren in Allersdorf. Am Mittwoch, den 20. November ist mit einigen Helfern der Aufbau geplant. Die Figuren, Tiere und auch etliche Reiterfiguren, werden diesmal weniger an den Fassaden von Häusern und Stadeln angebracht, sondern sollen meist an  Holz-Stempen fixiert frei stehen.

Bei dem Projekt steht mir organisatorisch und vom Herzen her Bürgermeisterin  Josefa Schmid von Kollnburg zur Seite. Danke, Josefa Schmid für die tolle kreative Zusammenarbeit! Danke auch an Hermann Grassl! Last not least: Danke an Pfarrer Ernst-Martin Kittelmann für neue Gedanken-Impulse in Kalenderform zum Unterwegs-Sein!

Diese Pilgerfigur habe ich heute bemalt. Noch zwei weitere, jeweils mit Hund, sind in Vorbereitung. Dann bin ich - wie ich hoffe - bereit, die Blechobjekte mit dem Anhänger nach Allersdorf zu liefen.


Vorgespräche in Allersdorf
Rehe, Hirsche, Gemsen, frei stehend 

Madonna mit Kind (das Mysterium der Geburt Christi) 

30 Blechengel in Kollnburg, Impulse zur Weihnachtszeit 2012,  mit Bürgermeisterin Josefa Schmid und Pfr. E.M. Kittelmann, Foto PNP 

Aufbau der Blechengel, Kollnburg, November 2012 

 Impuls vom 27. Dezember 2012, von Pfr. E.M.Kittelmann

Die Engels-Aktion mit Impulsen ist dieses Jahr in Hohenwarth als "Engelsweg" im Aufbau - Abtransport der Engel,   Foto Olga Pritzl, Hohenwarth

Kommentare:

  1. You are very busy Dori! Amazing work! True dedication to your art!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. It came like a strong sun not able to slow it down, and with this inspiration came (comes) a lot of energy, I never believed to get it! I feel my power. It's wonderful!

      Tomorrow i'll try to put them all together and make them ready for the trip to Allersdorf, Elke will help me to carry them from their sometimes hidden places to the trailer. On Saturday or Sunday Karl-Heinz will drive with me and the figures to Allersdorf, and on Wensday we plan to build them in position.
      Xaver and Hilde promised to help, that's beautiful!

      But the days are so short, and it will a full-of-work-outdoor-day with the beloved Xaverhof-animals at te end--o Maaaaan!

      Löschen
  2. such a wonderful project! it sounds as though your charming art will be everywhere!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. O, so it is really, Tammie, Nobody can pass this region without meeting Dori-Iron-Art. The iron-shep I made for the pilgrimway are more famous than my person ever will be! :) It's completely amazing and funny, but it seems to be my decision.

      Löschen