Aus dem Herzen zeichnen

Aus dem Herzen zeichnen
Auf dem Weg zum Stall

Leben mit Tieren

Leben mit Tieren
am Gnadenhof Xaverhof

Nachts vorm Stall

Nachts vorm Stall
Im ersten Schnee

Donnerstag, 19. Dezember 2013

Japanischer Katzenengel



Hanna-Katzenengel, Blecharbeit

Hanna ist die Tochter von Mayumi. Mayumi lebt in Japan. Im Herbst hat Hanna Mayumi geholfen, arme frühgeborene Kätzchen aufzupäppeln, das bedeutet Tag und Nacht Flasche geben wie bei einem Menschenbaby.

Die Geschichte der Katzenmutter ist sehr anrührend: Mayumi beobachtete, dass eine schwarzweiße Katze, die ohne wirkliche Heimat in den Straßen einer großen Stadt lebte nicht mehr fressen konnte. Sie brachte sie zum Tierarzt. Die Katze war hochträchtig und hatte vier Junge in ihrem extrem zierlichen Bauch. Das hatte eine gefährliche Ruptur der Gebärmutter zur Folge. Der Tierarzt und Mayumi und Hanna konnten die Mutterkatze ein Junges von zwei überlebenden retten.

 Mayumi hat mittlerweile ein tolles Helferteam auf die Beine gestellt. Das Team will Katzen-Not lindern. Respekt, Mayumi!!!



Dazu passt der aktuelle 17. Impuls: Hirsch

Auch der gestrige 16. Impuls: Pilger mit Kreuz

Kommentare:

  1. I am always amazed at the tender hearts we have toward those less fortunate, no matter how many legs they have, or haven't, got. Feeding new born animals is a very tedious and stress filled job; God bless you!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. You are so near, Thistle!! Thank you for your feelings!

      Löschen
  2. Hanna angel looks exactly like her. Wonderful tribute to Hannah and her mother!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much, Ramona!! I painted her from heart without photo :)

      Löschen
    2. I recognize her immediately! Soft and beautiful flower. Meow!

      Löschen
  3. liebste nachbar-bärin,

    danke für den nachgeholten katzen-engel-impuls!
    es ist hanna, die du aus blech geschnitten hast, kann wohl aber auch ihre mutter sein.

    und urplötzlich wurde mir eins klar:

    dein anschaulicher schreibstil wäre IDEAL GEEIGNET für kinderbücher!

    das kann ich mir super, super, supergut vorstellen:
    deine wunderbaren illustrationen, schlichte, leicht verständliche narrative texte, hin und wieder kleine dialoge zwischen mensch und tier / mensch und engel / tier und engel und über allem unser gottvater.

    wär das nicht eine grandiose idee, sobald der wanderführer fertig gestellt ist?

    so nach dem motto:

    " die inzwischen weit über die regionalen grenzen hinaus bekannte blechkünstlerin dorothea stuffer aus viechtach macht in ihrem nächsten projekt kinder, jugendliche und alle in ihren herzen kind gebliebenen erwachsenen mit der welt der engel vertraut. immer begleiten den menschen nicht nur die engel, sondern auch die tiere seiner unmittelbar erfahrbaren umwelt.
    ein wunderbares buch für alle, die niemals aufhören wollen dankbar zu staunen angesichts gottes grandioser schöpfung, die uns umgibt. "

    oder so ähnlich.

    kommt mir grad so, diese idee.

    keine sorge, will dich nicht stressen, aber du weißt, dass ich alles, aber auch alles sogleich niederlegen muss.

    einen schönen freitag, meine liebe ... .

    es drückt dich von herzen

    deine carola.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I fall in faint! Und das sagt eine seriöse Deutschlehrerin - muss wohl was dran sein....

      Danke, liebe Mit-Nacht-Bärin!

      Löschen
    2. brauchst nicht in ohnmacht zu fallen, nur weil ich was von 'kinderbuch' schreibe ... .
      gerade weil ich eine 'seriöse' deutschlehrerin bin, darfst du diese idee ruhig ernst nehmen!

      Löschen
    3. Ja! Frohes WEI - terschaffen, damit ein frohes WEIHnachten wird!

      Löschen