Aus dem Herzen zeichnen

Aus dem Herzen zeichnen
Auf dem Weg zum Stall

Leben mit Tieren

Leben mit Tieren
am Gnadenhof Xaverhof

Nachts vorm Stall

Nachts vorm Stall
Im ersten Schnee

Donnerstag, 12. Dezember 2013

Luzia

Vielerorts wird heute das Fest der Heiligen Luzia begangen. Inspiriert davon schnitt ich heute Abend ohne Plan plötzlich eine Figur der Luzia aus rostigem Blech aus und bemalte sie.

Der Name Luzia bedeutet "die Lichtvolle". Sie wird unter anderem als Patronin der Blinden verehrt. Man gedenkt ihrer sowohl im Süden als auch im Norden Europas mit Lichterumzügen und Volksfesten. In Schweden tritt die "Luzienbraut" auf, gekleidet in ein langes weißes Gewand, auf dem Kopf einen Kranz mit brennenden Kerzen. Dieser Volkstumsbrauch soll das Ende der dunklen Tage symbolisieren.

Da meine Freundin Hildegard Weiler für heute Abend eine Andacht zum Tag der Luzia vorbereitet und geleitet hat, war die Darstellung der Heiligen mit den brennenden Kerzen auf dem Kopf tief in meine innere Bilderwelt gesunken und kam heute Abend als Bild zum Vorschein.

Die heilige Luzia, Blecharbeit vom 13. Dezember 2013
13. Impuls zur Adventszeit: Adelheid und Otto

Kommentare:

  1. Simply perfect!! Wonderful face, candles, everything!!
    There are many Swedish in my town. We have a big celebration. Luciafest!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. It was so easy, selfmaking, just half an hour, very intense feeling and later I dreamed the whole night wonderful of her...

      Oh Swedish in your town! This is great, Ramona! Very interesting!!

      Löschen
  2. Impuls 13:
    Diese Figuren stehen aber stark da!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Stark dastehen" finde ich toll, erinnert mich an einen Kommentar zu meinem "Steinbock" aus Wachs (später Bronze) vor 40 Jahren von Professor Sturm in der Münchener Kunstakademie! DANKE!

      Löschen
    2. Vielleicht hat mir diese Worte Dein Steinbock aus Bronze eingeflüstert, er steht ja bei uns!

      Löschen
    3. Ja, Steinbock als Schafbockvorläufer steht stark da, Krafttier, besiegt weil nun wieder mit Bimmelglöckchen immer im Visier! No "au" when you know how!! :)

      Mei, Taubengeschicht geht schon wieder aufregend weiter. ... den ganzen Tag "on doves" on the ranch and road. Mein neuester Lieblinsjob.

      Löschen
  3. Luzia:
    In Bayern sagt man: sankt Lucir bringt den Tag herfür.
    Das rasche Dunklerwerden hört auf, wenn es auch bis zur Sonnenwende noch ein paar Tage dauert.

    Sehr freundliche Gestalt, das Lichtvolle kommt sehr gut heraus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nochmal DANKE! Du kennst Dich ja waldlerisch voll aus, Mann!! :)

      Löschen
  4. Antworten
    1. Danke, Sylvia! Ich habe von Luzia "gefühlt" die ganze Nacht ganz schön geträumt, während ich Dir in Deinem Traum gezeigt habe (zeigen durfte) wo ... ist :)

      Mannmann, und jetzt suche ich verlorene Tauben!

      Löschen
    2. der Traum mit dir klingt immernoch nach

      Löschen
  5. meine lucia-schöpferin,

    welch kraftvolles blech! diese herrlichen farben!
    beim nächsten persönlichen kontakt mehr dazu.

    nur eine anregung:

    vom kopfporträt (oberes foto) postkarten, (m,att, nicht glänzend!) machen lassen! bitte!
    ich kauf dir auch ganz viele ab!



    wunderbar, wie sich die tauben machen! es liegt einfach segen auf allen deinen tier-handlungen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Carola für die tolle Anregung1 habe bereits eine Fotopostkartenbestellung aufgegeben, hatte selber auch schon an sowas gedacht. Waren wiedermal auf einer Welle nordic waves!!!

      Die Taubengeschichte geht schon wieder ganz schlimm aufregend weiter. Advents-Tauben. Jetzt heißts wirklich: Habich bebeten und Segen erbitten. Mehr zu gegebener Zeit!

      Löschen
  6. ahhh, so lovely
    the candles are wonderful part of this for me.
    Lovely holidays to you~

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Tammie. I love your friendly visits and your blog!

      Löschen