Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Sonntag, 2. Februar 2014

Sophie streichelt Puma - Szene auf einem Heuballen

Puma nähert sich

Puma schaut, wie Dori fotografiert

Puma ist ganz nah - nach 6 Monaten scheuer Einsamkeit in der rauhen Wildnis um den Hof herum

Kommentare:

  1. Was für eine anrührende Szene: der scheue Puma wagt sich hin zur streichelnden Hand des Menschen. Wie gut täte es auch uns, uns unter so eine liebevolle Hand zu begeben im Vertrauen auf warme, respektvolle Nähe, welche die Distanz aufhebt, uns mutig macht, dass uns nichts geschehen kann, wenn wir uns nur recht einlassen ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit diesen Worten hast Du aus der kleinen Fotoserie genau das gemacht, um was es darin geht, Carola! Danke!

      Löschen
  2. P.S. Ich höre Puma vor Wonne schnurren...

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. Lovely, Tamiie! ********************++++++++++

      Löschen
  4. Eine schöne Katze, die Sophie!

    AntwortenLöschen