Aus dem Herzen zeichnen

Aus dem Herzen zeichnen
Auf dem Weg zum Stall

Leben mit Tieren

Leben mit Tieren
am Gnadenhof Xaverhof

Nachts vorm Stall

Nachts vorm Stall
Im ersten Schnee

Montag, 24. Februar 2014

Zum Glück! Da sind sie!

Sonne(=Sunshine), Schnee, und See 1 und 2  vorm Eingang zum Taubenschlag
Nach der vergangenen Outdoor-Nacht  ging es im Grunde nur darum, dass sich die Tauben schneller zu Hause einfinden, als der Habicht sie fängt.

Nachmittags komme ich zum Hof - alles ist still, keine Tauben zusehen. Xaver meint: "Die sind alle fort!"

Ich sehe im Taubenschlag nach: Oooooooh! Das sitzen Sonne, Schnee, See 1, See 2 und Nacht vorm Eingang! Welch Hoffnung und glückvolles Wiedersehen!

Wenn alle verloren gewesen wären, ich hätte aufgegeben.

Nacht musste noch lernen, das Einflug-Loch zu finden:


Noch einige schnittige Runden und lustiges Gegrurre, nochmal rein, nochmal raus dann - kommen sie.

Die Schafe kommen heim:

Puma schläft:

 
Timmi schläft




Nachtrag ein Tag später: Heute Morgen meldete Xaver telefonisch eine weitere "See" am Scheunen-Dach. Wir ließen trotz Grundrisiko die fünf Heimgekehrten Brieftauben nochmal raus - und bis zum Abend kamen nun tatsächlich - Glück zu! - sechs geflügelte Himmelswesen nach Hause.

Kommentare:

  1. my goodness you have a big and wonderful family!
    it makes me wonder what it would be like!
    all my animals are wild ;-)
    except for my friends dog Lucy, we love each other

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja so schön.
    Und auch ihre Namen, wunderschön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Gelia, danke auch für das Namenskompliment! Erd- und Himmel-Elemente passen finde ich zum Brieftaubenflug, zum Wesen der Briefauben....
      Heute kam die sechste Taube heim, Name: "See" (3)

      So sind nun zu Hause: Drei See, Schnee, Nacht, Sonne.

      Verloren leider im Winter: Sand, Erde und Regenbogen. Sand und Erde gehörten dem Royal und waren so schön braun, Regenbogen war grau mit rot-grün-schiller.....ein Opfer des Habicht.....

      Löschen
  3. der Blogeintrag hat sich gelohnt, gut dass du ihn noch gemacht hast. Smile zu Foxi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sylvia. Xaver und ich sind soooo erleichtert!! Karl-Heinz meint, wir (Xaver und ich) hätten DOCH nicht alles falsch gemacht! :)

      Löschen
    2. Es gibt ja nun doch schon regen Vogelflug wegen der ersten angekommenen Zugvögel, sodass der Habicht besser abgelenkt ist.....

      Grundregel. Tauben drin lassen, wenn keine Zugvögel und Kleintiere in der Wildnis sind.
      Auch im Sommer nicht jeden Tag fliegen lassen, besser nur 2 mal pro Woche, damit sich ihre Anwesenheit nicht beim Feind herumspricht!

      Löschen
    3. Mei, da bin ich aber froh.

      Ich freu mich auf den Timmilatsch.

      Löschen