Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Montag, 28. Juli 2014

"Sibirisches Abendmahl fertig gestellt"




Seht ihr die haltenden Kinderhände? Der Wind hätte nämlich die Tafel sonst umgeworfen, und die beiden Nachbarsbuben waren natürlich wieder vor Ort, als ich heute Morgen ausnahmsweise malenderweise Sonntag feierte.

Die Stimmung im Bild ist ein wenig Fra Angelico (italienische Renaissance) und ein wenig wie aus Erzgebirgischem Fichtenholz geschnitzt...

Nun habe ich bereits vier Geschichten für vier Dörfer in Form gebracht:

1. Varenka (noch nicht ganz fertig)
2. Franziskus und der Wolf
3. Schuster Konrad (demnächst im Blog)
4. Sibirisches Abendmahl.

Geplant sind voraussichtlich noch drei weitere Geschichten, macht also 7 Geschichten für 7 Dörfer. Lassen wir uns überraschen, was entsteht!

Kommentare:

  1. This turned out very well! I can see how large it is with the child's hand in the picture!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Lisa! I thought, these little hands are a good possibility to show, that the figures are nearly as big as in life.

      Löschen
  2. Antworten
    1. Das freut mich, dass du das sagst, Sylvia!

      P.S.: Timmi war heute auf der Ranch und abends daheim noch megafit!!

      Löschen
  3. Was für ernste Farben du so großflächig eingesetzt hast! Aber die das Abendmahl Empfangende kann doch gar nicht anders, als so zu knien, das ist die Ur-Haltung (s.Fra Angelico). Auch das Pferd scheint richtig verinnerlicht. Ein sehr ruhiges, kraftvolles Bild, liebe Dori!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ernste Farben großflächig eingesetzt - kann nicht anders als knien - verinnerlichtes Pferd - kraftvolles Bild - Die Gnade des Sehens, liebe Carola, die Gnade der Worte! Danke!

      Löschen
  4. Die Kinderhände sind ein Teil der Aussage, stimmt!
    Ansonsten wunderbar russisch-rostig-frostig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Gelia! Wie wunderbar für mich nun zu erleben, dass das Russisch-rostig-Frostige von meiner Intention zur erkennenden, sensitiven vollkommen beschreibenden Betrachterin hinüber fließt.

      Zuerst hatte ich das Gemälde so geschnitten, dass die Kinderhände nicht mit drauf waren, und dann hab ich gemerkt: doch besser MIT!

      Löschen
    2. Dein Satz ist unübertrefflich gelungen!

      Löschen
    3. Glaubst Du, dass jemand diesen Satz ins Russische übersetzen kann?? :)

      Löschen
    4. Wie wäre es mit: krass

      Löschen