Aus dem Herzen zeichnen

Aus dem Herzen zeichnen
Auf dem Weg zum Stall

Leben mit Tieren

Leben mit Tieren
am Gnadenhof Xaverhof

Nachts vorm Stall

Nachts vorm Stall
Im ersten Schnee

Mittwoch, 30. Juli 2014

Telenovela Xaverhof (2): Taubenvater "Sonne" füttert seine beiden Kinder


"Sonne" füttert "Kleine Sonne" und "Kleine See"

Mit dieser neuen Sommerserie "Telenovela Xaverhof" stelle ich euch ein paar Highlights vor - mit und ohne Text. Gut geeignet als "Gutenachtgeschichen" oder als "Aufwachgeschichten".

"Atzung" nennt man die Fütterung der Tauben-Eltern ihrer Jungen, wobei die "Taubenmilch" aus dem Kropf von Schnabel zu Schnabel gereicht wird.


Bild zum Vergrößern anklicken

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Ich bin auch überrascht, wie schnell sie dann Federn bekommen haben und aus dem Nest raus gekommen sind. Seit heute picken sie sogar schon selber Taubenfutter aus dem Schälchen, betteln aber auch noch die Eltern an.

      Löschen
  2. Vögelchen- auch meine beiden kleinen- vermitteln so viel Zarte, Liebes.

    AntwortenLöschen
  3. so sweet, how God takes care of His own.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. This you said wonderful, and I hope I never forget this, dear Thistle!

      Löschen
  4. Ha Dorie, a wonderful father duifen
    who carries his children!
    I thought the mother was her job
    learned something again.
    The pigeons are well grown ...

    Dorie, thank you for nice words
    with my painting and poem ....
    Have a nice day
    Greetings Christiene.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Christiene! Pigeons have the tradition to care for their babies by father and by mother, even in breeding! They change once a day their job in breeding, and it's lovely to watch this kind of modern family-style :)

      I love your painting and poem, it makes me feel so good!

      Löschen
  5. Antworten
    1. DANKE!

      Der Taubenzüchter hat mich grad angerufen, wir haben alles perfekt gemacht!! Er kommt mal vorbei und schaut sich alles an, auch ob sie Milben haben. Ich soll sie noch bis Ende August drin lassen, das ist normal. Bis bald!

      Löschen