Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Freitag, 19. September 2014

Gute Besserung, Timmi! Heute: Mit Inuit Sylvia im Wald











Timmi liebt Lehmübergänge und ehemalige Pfützen. Seht Ihr, wie liebevoll er Inuit Sylvia ansieht? Welch eine Überraschung: Nach zwei Tagen richtig schwach sein bekommt Timmi auf einmal wieder Kraft, überrascht durch eine Überquerung des vor einigen Tagen auf meine Bitten hin von der Stadt Viechtach gebauten Lehmübergangs, gelangt zum bereit stehenden Auto, steigt ein und ist fröhlich dabei, mit Inuit in den vertrauten Wald zu gehen.
Inuit und Eisbär sind ein Wald-Team.


Wenn Timmi rastet, streichelt ihn Inuit stets liebevoll.
Alle hier im Wald mögen Timmi und zeigen Verständnis für sein Wesen - Menschen, andere Hunde und auch die Bäume, die ihm Schatten und Schnupper-Stämme anbieten. Schön, mit ihm wieder hier zu sein!
Im Licht: Sylvia reicht Timmi unterwegs im Wald aus einer blauen Plastikschale frisches Wasser

 In dieser neuen "Telenovela Gute Besserung, Timmi" erzähle ich euch einige Episoden aus dieser Woche, in der Timmi krank war und in Begleitung lieber Freunde hoffentlich wieder ganz gesund wird.

Danke, liebe Sylvia für alle Unterstützung von Timmi-Eisbär durch Rat, Fragen stellen, Begleitung, Hundeflüstern, Beistand! 

Grüße und gute Besserung an Artus, wunderschöner lieber Labrador in Österreich, dem zeitgleich mit Timmis Krankheit das Bein amputiert wurde, und der nun auch wieder fröhlich ist und sogar herumspringt!



Fortsetzung folgt!

Kommentare:

  1. Als hätte es dieses Krankheits-Intervall nie gegeben für dies wunderbare Geschöpf. Mach weiter, Timmi! Du wirst noch so gebraucht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Carola, ohne Dich wäre die Welt ärmer!

      Löschen
  2. Timmileinchen - heute vielleicht wieder spazieren gehen? Es ist immer so eine Freude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Timmi ist bereits im Auto!
      Wir treffen uns bald! Liebe Grüße!

      Löschen
  3. Antworten
    1. Alle Herzen, die Timmi kennen, sind erleichtert und froh! Danke, Gelia!

      Löschen
  4. Liebe Dori,
    der Timmi hat gestern auf der Wiese schon so wach und interessiert geguckt, auch am späten Abend, als wir aus München zurück kamen! Ich trau mich nur immer gar nicht zu ihm rauf zu gehen, weil ich weiß, dass er mir dann auf die Straße hinterher läuft. So wie er gestern geguckt hat, hätte er das sicher auch gemacht. Nur denkt er vorher nicht drüber nach, dass er wieder zurück muss. Deshalb lass ich ihn lieber ohne Streicheln in Ruhe liegen und freu mich, dass es ihm besser geht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass Timmi so gute Nachbar-Freunde um sich hat, liebe Doris!

      Löschen
  5. Antworten
    1. Thank you, Lisa! Speedy is important, because he is very old, 15 and a half years.

      Löschen
  6. Ha Dorie al goede wensen gaan naar Timmie......
    en wens jou een heel mooie zondag
    lieve groetjes Christiene.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, dear Christiene and lieve grotjes from Timmi and Dori to flat fine Netherlands (easy walking for old dogs)!

      Löschen
  7. Oh dear sweet Timmi, continue to get healthy again. Enjoy your walks with the Inuit and Incan. No harm can come. XO

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. O LOVE, Ramona! A letter-dove is on the way to you (and Barbara) ...

      Löschen