Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Donnerstag, 6. November 2014

Hündin Lady beschüzt Puma

Löwe wagt sich nach der Raubtierfütterung hinunter zu Puma.  - Puma weicht einige Schritte zurück.

Puma begibt sich zu Lady. Lady fixiert neugierig Löwe und geht langsam auf Löwe zu. -

Löwe zieht sich wegen Lady wieder zurück Richtung Peterl. Interessanterweise kommen Löwe und Peterl inzwischen kumpelhaft miteinander aus.

Löwe verschwindet nach oben, Puma blickt ihm nach.

 Link anklicken:
Löwe und Peterl fressen friedlich an ihren Audi-Plätzen im Stadel.

Kommentare:

  1. and so it goes, the slow dance of becoming friends

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. EXACTLY!! So it is, Tammie, peaceful blogfriend over the ocean!

      Löschen
  2. Antworten
    1. :)

      A few weeks ago you said to me: "Barn-cats go, where they want." Since this sentence I became very relaxed about the feline drama ...

      :)))

      Thank you, Lisa!

      Löschen
  3. Puma und Lady kommen ja schon wunderbar miteinander aus. Die Rolle gefällt Lady sicherlich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast vollkommen Recht, liebe Inuit Sylvia!

      Löschen
  4. in Bayern sagt man: ja da sagst von Veachern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Bayern und besonders die Waldler, die haben schon guade Sprücherl drauf :)))

      Löschen