Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Sonntag, 7. Dezember 2014

Rambo lacht...Monika lacht...

Nun haben wir mit Monika, Xaver und Bernhard den Zaun vom Stuffergarten abgesichert, sodass beide Hunde hier frei herumlaufen können. Rambo kannte bis dato nur Leine und Kette und mahte Erfahrungen mit bösen Alkoholikern. Dabei ist er ein echt lieber Kerl - wenn man ihm keine Anst einjagt.

Timmis Noteingang im Zaun wird nun für Rambo wieder geschlossen. Auch andere Durchschlupf- Stellen müssen abgesichert werden.


DANKE...
Puma (Bildmitte auf dem Brett) gefällt es, wenn Rambo und Lady auf der Xaverhof-Weide Gaudi machen.


Kommentare:

  1. es freut mich dass Puma Spaß hat. Rambo freut sich seines Lebens.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist alles trotz vieler Probleme dennoch hell und fröhlich...

      Löschen
  2. fences are a really good thing, Dori. my yard is double fenced and the dogs still manage to get out.
    it's frustrating!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhhh --
      thank you for this advise, experienced Thistle!

      Löschen