Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Mittwoch, 18. Februar 2015

Pilger-Besprechung am Xaverhof

Besprechung vorm Hühner-Tauben-Stall
Vor kurzem trafen Xaver, Monika und ich uns  mit Hildegard Weiler, 1. Vorsitzende des Vereins Pilgerweg St.Wolfgang, am Xaver-Gnadenhof zu einer kleinen Vorbesprechung zum Thema: "Pilger besuchen den Xaverhof". 

Das Thema wurde bereits vor 2 Jahren in einer Vereins-Vollversammlung in Zusammenarbeit mit Vereinsmitglied und Wildnispädagoge Hajo Bach skizziert und in ersten Schritten angegangen. Einige Besprechungen haben bereits stattgefunden. Name: "Pilgercamp Xaverhof"


Nun will der Verein weitere konkrete Schritte angehen.

Es soll ein Zubringer des Wolfgangsweges von Böbrach über die Steinzenkapelle, die Wolfgangs- und Marienstätte der Familie Göstl nach Geiersthal (Pfarrkirche) und von dort weiter über Fernsdorf (Xaverhof) gehen. Von Fernsdorf wird der Zubringer fortgeführt nach Ruhmannsfelden, wo er in den Jahrhunderte alten und historischen Wallfahrerweg der Wolfgangibrüder nach St.Wolfgang in Österreich mündet.

Der Franz-Xaverhof bietet sich daher von seiner Lage her gut an, als Pilgerstation mit dem Namen "Pilgercamp Xaverhof" zu fungieren.

Im kommenden Sommer soll eine geführte Pilgerwanderung mit Pilgerführerin Hildegard Weiler und Pfarrer Ernst-Martin Kittelmann am neuen Zubringer stattfinden. Dabei könnten die Pilger am Franz-Xaver-Hof Rast machen. Eine Andacht mit Predigt und Meditationen zum den Themen "Säen", "Unterwegs sein", "Leben im Zelt" wäre die besondere Attraktion dieser Pilgerwanderung. Hajo Bach und Götz Esser vom Naturcamp Mieslhäusl (Klick: BACH NATURCAMP) sind - so anvisiert - mit dabei mit einem Zelt als Betrachtungs-Gegenstand, Lagerfeuer und Pilgersuppe. - Und wenn wir Glück haben, kommt Pilger Rudi Simeth und trägt in bewährter Manier ein passendes "Pilger-Gstanzl" vor. Franz Würzner könnte einen ansprechenden Text vorlesen...und wenn der Viechtacher Stadtpfarrer Dr.Werner Konrad auch dabei wäre....IDEEN sind da! An Karin: oder Max-Schwedenfeuer in bewährter Manier??

Hilde und Xaver betrachten einen Gebet-Text

Kommentare:

  1. das wird sicher ein Highlight für den Xaverhof

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir für diesen ersten und gesegneten, segenenden Kommentar!

      Löschen
  2. pilgern ohne Xaverhof ist wirklich unvollständig. Das MUSS jeglichen Pilgerns.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe supertolle, faszinierende Grand Gelia, vielen Dank für diesen gesegneten, segnenden Kommentar. Ich war doch etwas aufgeregt, als ich diese "Rettungs-Aktion-Pilger-Xaverhof" gestern Nacht begann, ins Gespräch zu bringen. Habe bereits tolles Feedback von Bürgermeisterin Josefa Schmid bezüglich einer ähnlichen Sache am Kollnburger Streckenabschnitt des Wolfgangsweges bekommen, was mir nachts dann auch noch eingefallen ist. Auch Sylvi hat segend kommentiert - Du warst eigentlich die erste, aber Sylvis Kommentar hatte ich zuerst gelesen :)

      Sylvia: das wird sicher ein Highlight für den Xaverhof

      Löschen
  3. Ha Dorie, many good conversations and good people together that came up goed.De photo Hilde und Xave see content from the text has been found.Good luck Aktion-Pilger- Xaverhof
    Dear greeting Christiene.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, dear Christiene, for making me strong for this pilgrim-Idea! Lovingly grotjes to lovingly friend from beautiful Netherlands!

      Löschen
  4. I'm excited for you! :) Blessings on your planning!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you for being excited with me! Thank you for your blessings! Thank you, Lisa!

      Löschen