Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Samstag, 2. Mai 2015

Lass Hände, Augen, Herzen sprechen

Xaver und Scho Seppe

Kommentare:

  1. Very sweet! How is your hand healing, Dori? I hope it will be as good as new soon! Thank you for your kind words about my sketchbook. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Lisa!

      My hand-healing is going on, slowly, but good. I still have to be careful not to loose my finger. The wound is like a "r" for "Rambo".... Still I am sad about him, but my head knows, it was the only way for my sweet little wolf. Now he is in God's hands and endless happy. We'll seeus again.....

      Löschen
  2. Was braucht's der Worte mehr - inniger geht's nicht. Blindes Vertrauen, tiefste Zuneigung zwischen Mensch und Tier. So kann es AUCH sein. Deine Fotos machen immer mehr Lust, selber mit zu streicheln.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe werte Nachtfreundin und Tagfreundin, Du streichelst mit dem Herzen all die unschuldigen Wesen, die Du liebevoll betrachtest, für sie spendest (Katzen) und betest. Der Blöde Hühnermann bricht nun sein Lager am Xaveranwesen ab, er hat heute, als ich kam, schon fast alle Hühner weg getan. Nur noch der angepickte Hahn und ein traurig-zerfleddertes Huhn, welches immer und ständig ganz jämmerlich "hüghüg hüghüg" sagte, waren heute noch im elenden Wüstengehege. Er wird die beiden wohl bald töten, meint Xaver. Ich bete schon den ganzen Abend für sie. Ich hätte das verstörte Huhn schon klauen und zu uns rüber tun können, aber wir haben leider keinen Platz für einen 3.Hahn. So heftete ich nur einen Zettel hin, dass wir das Huhn ihm abkaufen. Ich wollte den verstörten Hahn nicht alleine lassen, indem ich ihm das letzte Huhn auch noch traumatisch vor seinen Augen wegräuberte.

      Auch Karl-Heinz ist sehr resigniert über solche Menschen, die so wenig Gefühl und Verständnis für Tiere (und Alles) haben. Ich denke, es ist gut, wenn der Typ seine schlimmen Zelte hier endlich abbricht. Nur verbrannte Erde. Angeblich hat die gestohlene Glucke 2 Küken ausgebrütet....Du hast Recht, ich MUSS sie vergessen und weiter meinen Weg des Friedens gehen.

      Löschen
  3. Antworten
    1. Dabei ist der Xaver sooo ein Schlitzohr!!! :)

      Löschen
  4. Dorothea spricht auch immer mit dem Herzen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Comtessa schönes Graumiau! Bei Dir gilt wie bei Carola: Du streichelst mit dem Herzen all die unschuldigen Wesen, die Du liebevoll betrachtest. Und alle, die Dich so wundervoll beschützt umgeben!

      Löschen
  5. Ha Dorie, a magnificent picture
    and so sweet !!!

    How's your hand Dorie ??


    Wish you a beautiful Sunday
    with many good things in your path.

    Lovingly a groetje
    Christiene .....

    AntwortenLöschen
  6. Thank you, Christiene! I love this scene of love and peace, too. A glimpse of the new world, we wait for.

    AntwortenLöschen