Aus dem Herzen zeichnen

Aus dem Herzen zeichnen
Auf dem Weg zum Stall

Leben mit Tieren

Leben mit Tieren
am Gnadenhof Xaverhof

Nachts vorm Stall

Nachts vorm Stall
Im ersten Schnee

Sonntag, 21. Juni 2015

"Um Sonnwend" - eine Zeichnung

"Um Sonnwend" so habe ich diese Zeichnung entsprechend der momentanen Zeit im Jahreskreis genannt. Ich denke, ihr erkennt auch ohne eine Farbgebung allein aus der Federzeichnung, dass das Licht welches von der versinkenden oder aufgehenden Sonne über die gesamte Szene ausgebreitet wird, Weiß ist.
Das Licht um den 21. Juni hat ein helles, ganz spezielles, nur um Sonnwend eigenes Weiß. Es gibt auch ein ganz eigenes Licht um den 2.Februar. Dieser Tag wird  "Lichtmess" genannt.  Ab hier sind die Abende genau um eine Stunde länger.

Am 24. Juni ist der "Johannistag". An diesem Tag wurde Johannes der Täufer geboren, sechs Monate vor Christi Geburt. Zu diesem Tag gehört der wunderbare Spruch aus Johannes 3,30:
"Er muss wachsen, ich aber muss abnehmen."

In der Zeichnung seht ihr im Mittelgrund einen Hang, welcher von blühendem Johanniskraut bewachsen ist. Diese Blume gehört mit seinen leuchtend gelben fünfzackigen Sternen zu meinen absoluten Lieblingsblumen. Das Johanniskraut wächst an Hängen und Rainen, die nicht zu früh abgemäht werden, denn es muss sich jedes Jahr neu aussäen. Es ist eine wunderbare Heilpflanze und wird eingesetzt als Tee oder Dragees als Anti-Depressivum oder in Öl eingelegt zur Wundheilung. Die kleinen Blüten speichern ganz viel Sonne, deshalb muss jemand, der Johanniskraut einnimmt, darauf achten, dass er sich keiner allzu starken Sonnenbestrahlung aussetzt, so viel Licht ist in den Blüten gesammelt. Es heißt, das um den Johannitag (24.Juni) gepflückte Johanniskraut entfaltet die besten Wirkungs-Kräfte.

Zur Zeichnung: Ein Esel, ein Hase und eine Schnecke sind einander zugewandt. Sie fokussieren sich auf eine imaginäre Mitte, die von der Figur (Johannes der Täufer) im linken Bildrand durch eine segnende Hand-Haltung angezeichnet wird. Über der friedlich in weißes Licht getauchten Bayerwald-Landschaft fliegen einige Tauben. Sie sind - auch formal/zeichnerisch - Vermittler zwischen dem Himmel und der Landschaft mit ihren irdischen Bewohnern.

Kommentare:

  1. Oh my. I wish I could read German! Love the drawing! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Lisa, Thank you!

      I told, that in this drawing the three animals look to one middle. The figure left is St.Johannes - he has his day on June,24th He shows with his hand to this middle. This middle is Christ Himself, who is with those, who meet in his name. The light in the landscape is WHITE, though there is no colour in this drawing. I love the white light around solstice so much! The flowers in this drawing are called Johannis-herbes, this is a wonderful plant, which is flourishing around these days and makes a lot of healing, for examlpe for wounds or soul-wounds, tea or oil...

      Loving greetings and blessings to you, sister over the ocean!

      Löschen
  2. das richtige Bild zu einem Tag wo ich wegen Helligkeit um 5 aufgewacht bin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Trotz Wolken das besondere Licht!

      Wir sehen uns bald - evtl. mit Wald-Tour St.Englmar?

      Löschen
  3. Ach daaaa ist die Schnecke!
    Ein ganz reizendes ruhiges, beruhigendes Bild... :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Yael! Die Schnecke geht langsam aber sicher voran! Magst du sie auch - sie hat ihr Haus immer dabei!

      Löschen
  4. Nice drawing you! midsummer
    explanatory text and fine for reading !! Dorie dear ......
    St. John's Wort is not good for people with heart problems.
    Greetings Christiene.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you for reading and understanding the text, dear Christiene, friend of Crissie, Bubi, Mayumi and Jona!

      The word of John is meant: "My EGO has to become smaller, but the light of God in my heart will grow." And so it is helpful also for souls with heart-problems. The problem is, that those holy words need always an experienced spritual guide to explain and find a way to each private situation. I am thankful for your advise and wish you a wonderful 24th June!
      Loving greetings from midnight-dreaming Bavarian Forest.

      Löschen
  5. !!!! I like what Yael says, "A very lovely quiet, calming image". I think so too :)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Really!!! And I have to add: A very lovely quiet calming snail :)

      Löschen
  6. lovely to consider St. John's Wort, it grows here to, in the wild.
    such a lovely scene. Sweet Solstice time to you ~

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Tammie! The true light will grow in our hearts and LOVE will be prepared and be born in our hearts on Dec.24th...

      Löschen