Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Samstag, 22. August 2015

Eine Wolfgangsfigur für zwei weitere spannende Pilgerwanderungen

Der Heilige Wolfgang mit Wolfgangskapelle und Pilgerschaf Donna Johanna
Diese überlebensgroße Wolfgangsfigur habe ich in dern letzten Tagen angefertigt. Ich hatte schon seit Wochen den Wunsch, diese Figur zu schaffen. Es ist meine erste Figur, die größer ist als lebensgroß. Sie soll bei zwei Pilgerwanderungen an den jeweiligen Ziel-Orten auf den Heiligen Wolfgang hinweisen, dessen Spuren die Pilger bei diesen Wanderungen gefolgt sind. Das heißt, diese Figur wird von einem zum nächsten Standort wandern.

Am kommenden Dienstag, den 25.August laden Pilgerführerin Hildegard Weiler, Pfarrer Ernst-Martin Kittelmann und Pilger Rudi zu einer Pilgerwanderung am Wolfgangsweg-Herzstück von der Frath zur Schnitzmühle ein.

Start wird um 9.00 Uhr auf der Frath sein. Die Gehzeit beträgt etwa 5 Stunden. Einstieg auch in Schönau möglich. Der Weg führt durch den Wald und an manchen Stellen mit herrlichen Ausblicken. Drei Freunde aus Afrika möchten neben anderen angemeldeten Personen bei dieser Pilgerwanderung gerne mitgehen. Der Weg endet bei Gstadt am Ufer des Regenflusses. Dort wartet ein selbstgebautes Floß auf die Pilger.

Zu je 4 Personen werden die Pilger sodann von Götz Esser mit dem Floß über den Fluss gesetzt, wo sie am gegenüberliegenden Ufer das Fallschirmzelt des Naturcamp Schnitzmühle und der Heilige Wolfgang (Blechfigur) begrüßt.

Dann folgt eine Andacht mit Pfarrer Kittelmann, der übrigens mitwandert. Für Andachtbesucher gibt es gerne die Möglichkeit, auch direkt zur Schnitzmühle zu kommen (13.30 Uhr). Es gibt ein Kesselsuppenessen mit gemeinsamem Singen und Musizieren, vorbereitet von Hajo Bach und - ich hoffe - mit jenen wunderbaren Gitarre- und Akkordeonliedern der Xaver-Geburtsagsfeier von Monika Hilsenbeck...

Kommentare:

  1. Eine beeindruckende Figur...bis später zum spazierengehen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut wort-iv getroffen: "beeindruckend" - find ich fei auch. kam wie von selber! Das Gesicht war im Nu da....

      Löschen
  2. verlockendes Programm, wird bestimmt ein Erfolg!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir agieren mit Lampenfieber im Hintergrund!

      Löschen
    2. brauchts nicht, die schöne Natur macht das schon.

      Löschen
    3. Hast Recht, Gelia, inmitten der Vorbereitungen wach vertrauen und Gutes von selbst geschehen lassen! DANKE

      Löschen
  3. working larger than life must be interesting
    i think i did that once making a set for a play
    it turned out wonderful
    and your little church reminds me of my tiny house, the one i embroidered and painting this past week
    even the roof is a similar color!
    sweet weekend to you Dori.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. This little church really exists! Two times! One your tiny house and one old chapel on the hill near Böbrach, where the Wolfgangsweg-Pilgrimage is born! You make my weekend sweet!

      Löschen
  4. Lieve Dorie, prachtig schilderwerk zo mooi groot de heilige Wolfgang!
    mooie gezicht!!
    de foto van het kunst werk met Sint martin mooi hoor !!
    ook Dorie met paard past er zo mooi bij....
    Fijn dat je het goed bij mij kan lezen, de Duitse taal kan ik ook lezen
    mijn moeder was Duitse.
    Liefs groetjes Christiene.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiene, weil Deine Mutter Deutsche war, und Du deshalb Deutsch verstehst, möchte ich mich für Deinen wunderbaren Kommentar auf Deutsch bedanken. Deine Worte geben mir viel positive Energie! Danke, Künstlerin Christiene aus den Niederlanden! Grüße von bunter Katze Crissie, sie hat zur Zeit GROSSEN Hunger :)

      Löschen
  5. liebe dori, die figur ist dir super gelungen, ich find sie ganz toll!!!!!!!!!!! sie zeigt den "HEILIGEN WOLFGANG" in voller größe!!!!!!!!!!!! so kommt die figur bei mir an.

    die kommentare kann ich gut verstehen, gelia hat recht da bin ich mit ihr einer meinung. die natur macht das schon!!

    wenn ich christines kommentar einigermßen richtig verstehe, kann der heilige wolfgang, bei den katholiken auch St martin sein.
    hätte ich früher auch gedacht, bevor ich vom heiligen wolgang gehört hatte.

    du bist auf alle fälle eine super künstlerin und ich bin dankbar das du meine freundin bist.

    die wege des herrn sind unergründlich, mich hat er auf den richtigen weg gebracht, auch dafür bin ich dankbar!!!!!!!!!!

    ich wünsche dir eine gute nacht
    lg elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Adelheid, ja, die Wege des Herrn sind unergründlich, und er hat nur einen Wunsch, uns frei zu machen von falschen Wegen. Toll, dass wir uns getroffen haben! Der Heilige Wolfgang ist übrigens auch einer von den 14 Nothelfern, zumindest in vielen Darstellungen.

      Christiene aus den Niederlanden bezog ihren Kommentar übrigens auf die Blech-Mmartins-Figur des Header-Fotos (Xaver), welches zur Zeit von der Bogenschießerin abgelöst worden ist (Adelheid).

      Löschen