Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Freitag, 16. Oktober 2015

"Die Glücksboten" - Zeichnungen und Botschaft - Idee: ein Blech-Kunstprojekt

Mit bunten Pferden zieht er durchs Land, Apfelbäume  -  Tuschezeichnung 3.12.15
Diese Zeichnung "Der Heilsverkünder" entstand im Dezember 2013 (3.12.13). Dazu ins Bild die Schrift eingefügt: "Reiter und Pferde verkünden Heil". Eine Seite später steht in meinem Zeichentagebuch die Botschft, die dahinter steht, und die mich seitdem als Blech-Kunstprojekt in lebensgroßen Figuren zu verwirklichen interessiert:

Mit bunten Pferden zieht er durchs Land, Apfelbäume -  

Gnade, Frieden, Glück und Wohlstand diesem Land! Der HERR wird euch besuchen, und ihr werdet nicht mehr weinen noch traurig sein. Er wird euch heilen. Alle eure Verlorenen wird er wiederbringen, und sie werden sicher wohnen. Alles wird euch zweifach erstattet werden. Harret aus, der HERR kommt bald! Er hat euer Flehen und Rufen gehört und wird euch fortan nicht mehr verlassen. Ihr braucht nicht zu kämpfen und zu streiten, denn er selbst wird alles glücklich und segensreich regeln. Bewahrt eure Krone, die da heißt Hoffnung, Glaube, Liebe, Vertrauen. Fürchtet euch nicht! Ebnet ihm den Weg! 
Glück zu! Glück zu!

Wenn man den Text genauer studiert, findet man überall entsprechende Bibelstellen, beispielsweise aus Sacharija, Jesaja, Matthäus, Hebräerbrief, Psalmen, 1.Johannesbrief, Lukas, 2. Korintherbrief, Johannes, Zefanija (ich habe 40 Stellen gefunden!)



Am 14. Oktober entstand eine weitere Zeichnung zum Thema "Die Glücksboten": "Seelenlandschaft mit Arcaden, korinthisch, und Tieren." Die weiter unten im Blog präsentierte Blechfigur "Licht und Liebe" steht in einer imaginären Landschaft. Meiner konkreten Situation entnommen: Schlafende Hündin Lady und Kater Foxi am Teppich vor der geöffneten Terrassentür. Die Rotbuche unseres Gartens wirft ihre Blätter ab, von denen einige dezent ins Zimmer fliegen. Mit dabei: Apfelbaum, Schaf Donna Johanna, Schnecke, Igel, Pilger Rudis großer Gipfelkreuz-Vogel, Hase und Hirsch. Das Feld der Arcaden ist ausgefüllt mit Schrift, dem oben angeführtem Text des Heilsverkünders.


Kommentare:

  1. Ich mag Deine Schrift als Stilelement sehr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ljutar-Handschrift, achtes Jahrhundert - Dorothea, Bibel-Abschreiberin und Holzschnitterin :)

      Löschen
  2. da hat die Geli recht, die Schrift als Zeichnung im Bild passt so gut. Lady schläft schön

    AntwortenLöschen
  3. licht en liefde,Dorie, zo wel op papier of op het Plaatwerk zo Mooi!!
    Echte Dorie!!................... eigen stijl....prachtig!!
    lieve groet
    Christiene.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christ-Alpine - - diesen schön klingenden Namen hat mein Google-Übersetzer erfunden!

      Hier die Übersetzung:

      Licht und Liebe, Dorie, als auch in Papierform oder auf dem Blech so schön !! Echt Dorie !! ................... eigenen Stil .... gorgeous !! lieben Gruß christ Alpine.

      Also - liebe Christiene aus den NIEDER-LANDEN, Christ Alpine aus den Niederlanden :) es ist immer wieder schön und wunderbar und spannend, Dir "Via Blog" zu begegnen. DANKE!

      Liebe Grüße, Dori-Alpine!

      Löschen
  4. Lieve Dorie-Alpine!
    gelezen met een glimlach.! ..........
    ik geniet van je blog!! en je mooie woorden !!.....Antworten...........
    het is als of ik bij een een vriendin op bezoek kom..........Danke!

    Liebe grüse, van Christiene-Alpine.

    AntwortenLöschen
  5. Beautiful drawing! You inspire me to incorporate scripture into my art!

    AntwortenLöschen