Aus dem Herzen zeichnen

Aus dem Herzen zeichnen
Auf dem Weg zum Stall

Leben mit Tieren

Leben mit Tieren
am Gnadenhof Xaverhof

Nachts vorm Stall

Nachts vorm Stall
Im ersten Schnee

Montag, 9. November 2015

Tierisch pferdig - Glück vorm Stufferhaus

Hier hat sich ein buntes Ensemble aus zwei kleinen Glückspferden, Gasthündin Lady, Freigängerkater Foxi und dem Wahrzeichen Hirsch vorm Eingang Stufferhaus eingefunden.

Der Auftakt des Einzugs der Glückspferde im nahegelegenen Dorf Kirchaitnach rückt näher. Eine stattliche Gruppe von Pferden und Reitern hat sich bereits in der Stuffergarage versammelt. Der Aufbau der Pferde ist für den 17.November vorgesehen - mit altbewährtem Glücks-Helferteam. Im Hintergrund nähern sich auch bereits Wort-Künstler, Künstler, Leser, Sprecher, Menschen, die mich unterstützen, die Botschaft der Glücksboten und ihrer Pferde hinauszutragen.

Grüße!

Kommentare:

  1. Ein verheißungsvoller Ausschnitt aus der freudig erwarteten großen Schar der Glückspferde und ihrer Boten! Und dann immer deine lebende Kreatur drum herum! Lady habe ich schon lange nicht mehr im Blog gesehen; hier präsentiert sie sich - ihres Namens voll bewusst - richtig majestätisch! Vielleicht sollte man sie zur Royal Highness befördern! Auf alle Fälle wird sie ab 17. eine perfekte Hüterin deiner Glückspferdeherde sein!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carola, Mutmacherin ohne zu MACHEN!

      Wegen Deiner ganz besonderen Wort-Kunst bist ja auch Du unter die Reihe der Glücksboten am 24.november vor Ort gestellt. Ich melde mich in der Sache nochmal extra. Soviel vorab:

      Meine Vorstellung ist, dass zunächst Franz Würzner die Botschaft (=12 Sätze) geschlossen vorträgt, dann nochmal jeden Satz einzeln. Ich denke, am sinnvollsten ist es, wenn es dann wie folgt weitergeht:

      Erster Satz (Franz Würzner) - jeweils ein kurzer Akkordeon-Impuls von Monika Hilsenbeck oder Trommel-impuls von Leon/Weldu/assis - dann 1.(Carola-) Impuls - kurz in den Frei-Raum gesprochen, 3-sprachig - nochmal kurzer Musik-Impuls - nächste Botschaft - insgesamt also 12 mal.

      Oder soll ich wagen, wegen des Musikimpulses Michaela zu beten - oder frägst Du sie???



      Dann weitere Ansprachen oder wie auch immer.

      Nachdem ich nun alle denke ich - Glückspferde/Glücksboten ausgeschnitten und bemalt habe, geht's nun an die Worte.

      Das ganze Universum ist ja eigentlich aus Worten gemacht - Am Anfang war das Wort (Johannes1,1) - -

      Löschen
  2. Carola hat Recht, Lday posiert ganz ladylike schön gekämmt. Und Foxi geruht auch sich in Szene zu setzen. Bin schon auf die Glückspferde gespannt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ladylike, ja, stimmt!

      Auch ich bin in Spannung wegen der Glücksboten/Pferde. Jertzt geht's ans Organisieren..

      Danke für jedwede Begleitung, Glücks-Schwester!

      Löschen
  3. Ha Dorie,wat mooi Lady en foxie houd de wacht,over over de gelukspaarden,Dorie haar kunst!!
    ook mooi het hert op de witte muur.
    Groetjes Christiene Alpine
    wenst je een goede nacht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha Dorie, einige nette Dame und foxie wachen, über das Glück Pferde, Dorie ihre Kunst !! auch schöne Hirsche auf den weißen muur.Groetjes Christiene Alpine wünschen Ihnen eine gute Nacht.

      Liebe Christiene, JA: die netten Haustiere wachen und sind voller Liebe. Die Glückspferde ziehen bald los. Der Hirsch ist die Sehnsucht nach Gott.

      Ich habe mir heute bei der Blecharbeit mit dem Hammer auf den linken Daumen gehauen. Ich hoffe, dennoch weiter zu arbeiten um die Pferde auf ihre spannende Reise zu bringen.

      Aufbruch.

      Schlafe gut, liebe Christiene alpine aus den herbstlichen Niederlanden der Hoffnung.

      Löschen
  4. The Stuffer house is such and exciting and creative place! I'm thankful that you are using your talent to glorify God! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wonderful said, Lisa: ...using my talent to glorify God...

      This is my deepest soul-feeling, and it's so great, you say this! Good empathy from over the ocean. thank you, Lisa!

      Löschen
  5. ein sehr schönes bild hast du eingefangen!!!!!!!!!!!!!
    friedlich und harmonisch, danke.
    heiko hat mich heute angerufen, vom handy eines freundes, wollte wissen wann es los geht mit der aktion: hab gesagt am 17.
    er will kommen, die uhrzeit muß ich ihm noch sagen.
    bis morgen, gute nacht und lg, elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun geht es in den tapferen Aufbruch ohne Verziug inmitten der Herausforderungen, um die gute glückverheißende Botschaft ins Dorf zu bringen. Nichts und niemand kann sie hindern!

      Löschen
  6. Du bist eine Lebens-Künstlerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du meinst wirklich, dass ich 'ne Lebenskünstlerin bin?

      Löschen
  7. it takes a village.
    how lovely that so many people come together for these wonderful events and help you with the display and celebration.
    always lovely to see your art Dori!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Tammie!
      Your art always is very charming and flying to the heart!

      Löschen
  8. Lieve Dorie,ik wens je beterschap met je duim, en dat je het prachtige werk,van de gelukspaarden tot een goed einde kunt maken.
    De hammer met twee handen vast houden , zo kun je nooit op je duim slaan.....grapje!!
    ik wens je zachte hamerslagen
    Lieve groet Christiene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dorie Lieber, ich wünsche Ihnen eine baldige Genesung mit dem Daumen, und Sie die wunderbare Arbeit der Glücks Pferde zu einem erfolgreichen Abschluss können maken.De Hammer mit zwei Händen halten sie, so dass Sie nie zu speichern Daumen Scherz ..... !! Ich wünsche Ihnen weichen Hammer lieben Gruß Christiene

      Danke, Christiene! Es geht mir schon besser, ich hoffe, der Daumennagel bleibt dran, aber er ist blau.. ich nehme besser einen Eisenbohrer für die Löcher. Die Löcher brauche ich, um mit Schrauben die Figuren auf Holz-Latten aufzustellen.

      Alpine Grüße nach den Niederlanden, wo die Künstlerin Christiene lebt und arbeitet.

      Löschen