Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Montag, 25. Januar 2016

Blick zum Arber heute

Ein sanfter Winter-Sonntag. Während sich im Tal die Katzen nach einer zerfrohrenen Woche wieder vorsichtig hinaus wagen und leise Pfotenspuren im weichen Schnee hinterlassen, tragen die Tausender stille, eisige Kronen. Die Fichten sind überkleidet mit Schneekristallen, wie in Tusche gezeichnet, wie Persönlichkeiten in weißen Mänteln, Pelzen, Kleidern. Die entlaubten Birken und Buchen wirken wie Tore in geheime Welten, wenn sich ihre beschneiten Äste neigen und überkreuzen. Wer irgendwie kann, begibt sich in die Höhen und bestaunt das Schneewunder und genießt den Zauber. Hier ein Blick von Kollnburg zum Großer Arber (1455,5 Höhenmeter), dem "König des Bayerischen Waldes". Links vom Großen Arber (Diashow ansehen!) erhebt sich der Kleine Arber (Diashow ansehen!).

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Stimmt! Urlaubsland!- Wir sind eigentlich im permanenten Urlaub! Als ich gestern mit Sylvia durch den Englmarer Wald ging (Markbuchen-Rettenbach, "halb-stundenpilgern") haben wir sehr an Dich und Euch gedacht; wie gerne hätten wir mit Dir (Euch) zusammen das Schauspiel bewundert! Uns ist dann der 17.Febraur eingefallen - vielleicht kommt er ja nochmal, der Schneegruß oder bleibt erhalten oder eine anderer schöner.

      Ein Patient von Karl-Heinz sagte mal, als es um's Thema "Reisen" ging: "Ich wenn meinen Arber nit seh'....."
      Das ist in unsere Familien-Zitatsammlung eingegangen, - - ebenso wie der berühmte Satz aus Dorotheas Kindertraum, den Du damals nachts aus meinem Bett gehört hast: "Es knackt so, und sausen tut's, - der ganze Schnee geht weg!" Dori seit jeher Schneefan!

      Löschen
    2. Als wir mal am Arbersee waren, mussten wir ganz sehr lachen.
      Einer sagte: „Inserne Dannen, da brauchi net nach Idaliän.“ Es waren natürlich Fichten.

      Löschen
    3. Des hätt da Xaver a sagn kenna :)

      Löschen
  2. your words read like a poem of the beauty of your world.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. O my God! THANKS!! When I wrote this tonight, I always thought: "What would my teachers say, reading this sentences in school and making their comments :)

      Löschen
  3. Antworten
    1. Ja! Gut, dass wir in den Bergwald gegangen sind! Ein wahres Märchen!

      Löschen
  4. liebe dori, wir haben wirklich eine schöne heimat!!!!!!!!
    den arber hast du super getroffen, wetter war auch passend.

    lg elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Grüße auch an Dich, Heimatglück Adelheid!

      Löschen