Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Donnerstag, 21. April 2016

Pauli und Franzhörnchen

Franzhörnchen, ein Walliser Schwarznasenschaf, kam zu uns, weil sie der Besitzer wegen einer Zwillings-Totgeburt nicht mehr brauchen konnte. Paul - wir rufen ihn "Pauli" - ist ein Coburger Fuchs, ein Neben-der-Straße-Findelkind,  wurde vom Finder mit der Flasche aufgezogen und im Alter von 4 Monaten der Xaverhof-Gnadenhof-Herde hinzugefügt.

 Dieser Blick kommt mir bei meinem täglichen Besuch am Xaverhof entgegen. Meine kleine bunte Herde besteht aus 14 Schafen. Die Herde ist überschaubar, sie besteht aus 14 Individuen, sodass ich jedes einzelne Tier gut beobachten kann.

Kommentare: