Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Samstag, 10. September 2016

Einsiedler mit Brotkorb von lichter Wolke umgeben

Erste Rohform der Brotkorb-Szene
 Erster Anfang: Ein Einsiedler hält einen Korb. Der Mann wird später von verschiedenen Blechtieren umgeben sein, welchen er das Futter reicht. Die Figur  ist umgeben von Licht, von einer Lichtwolke, das bedeutet: Er wird immer genug haben, um seine Tiere füttern zu können. Neues Objekt der Blechserie für Münchshöfen: "Im Gnadenlicht".
Bei der Bemal-Arbeit


Kommentare:

  1. meine liebe Dori ist so hübsch, die Farben auf dem Foto sind wunderbar bunt, das Projekt ist toll, Dein Energiehaushalt ist bewundernswert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Omei, dieDori kommt kaum ringsrum und hat nur 1 Chance: Sich auf die Gnade verlassen. Manuel hat echt tolle Fotos gemacht!

      Megadank für den schwesterlichen Aufbau! Gnadengeli!

      Löschen
    2. Auf einem meiner Bilder steht hinten drauf folgender Text:

      "Mit ruhiger Hand dem Ziel entgegen, mit Gottes Hilfe wirst du Wunder schauen."

      Löschen
  2. Antworten
    1. Danke, Sylvia, mit herzlichen Grüßen von der ZweifelMutDori, Fahne hoch!!! :))))

      Löschen
    2. Auf einem meiner Bilder steht hinten drauf folgender Text:

      "Mit ruhiger Hand dem Ziel entgegen, mit Gottes Hilfe wirst du Wunder schauen."

      Löschen
    3. Bin am Überlegen, ob ich das mit dem Kleinen Timmi noch farblich überarbeiten soll. Du hast es ja gestern gesehen - was meinst Du???

      Löschen
  3. ich sehe jetzt erst, dass es auf dem Brotkorbbild sein könnte, als hätten Katzen mitgewirkt und die rosa Spuren draufgelaufen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du ja was Tolles entdeckt!!! In der Tat: Auch Katzen dürfen und sollen vom nicht versiegenden "Brotkorb" genügend abbekommen! DANKE, SEHERIN!

      Löschen