Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Donnerstag, 24. November 2016

Puma

Vertraute Freunde fürchten sich nicht voreinander.
Lady liebt Katzen -  Puma liebt Hunde! Puma, ein wirklich stattlicher Kater,  strich - (vor Jahren) - monatelang völlig verwildert um den Gnadenhof Xaverhof herum und versetzte die Hühner in Angst und Schrecken, bis er es endlich wagte, Katzenfutter anzunehmen. Binnen 3 Tagen wurde er komplett zahm. Puma will nie mehr allein sein.

Lady und Puma liegen brav und vorschriftsmäßig auf ihren Decken. Dori besteht manchmal drauf!

Blechbild "Franziskus und der Wolf" und Puma.

Sanfte Sonne genießen

Kommentare:

  1. Puma erinnert mich immer wieder an meinen Katzenkönig Mischa! Gleiche Größe, Gewicht und wohl auch Alter und ganz ähnliche Zeichnung. Allerdings hat er noch nie HÜHNER verschreckt, sondern mir eher mal Mäuse, arme Vögelchen und ab und an auch einen Salamander. Mit Hunden hat er's wohl eher nicht, aber dies hier ist ja auch nicht der Gnadenhof Viechtach...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gnadenheim Caro-La, zwar ohne Hunde, aber mit ganz viel Gnade!

      Löschen
  2. die Lady und der Puma sind so goldig. Und der Puma in der Schachtel ist so süß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puma positioniert sich immer so, dass ich nicht anders kann als Fotografieren! lady ist "genialady"!

      Übrigens: gestern Abend kam:

      Snooooopy!!

      Löschen
  3. Schöne Antwort an Carola! Ihr Kommentar war wieder sehr treffend, kann ich nur zustimmen! !!!!!



    Schönes Wochenende!
    LG Adelheid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Gruß, Kommentarlesen und Stellungbezug! Adel-genial!

      Löschen