Aus dem Herzen zeichnen

Aus dem Herzen zeichnen
Auf dem Weg zum Stall

Leben mit Tieren

Leben mit Tieren
am Gnadenhof Xaverhof

Nachts vorm Stall

Nachts vorm Stall
Im ersten Schnee

Montag, 27. März 2017

Der Kloa Mo und die Erde - eine Bildergeschichte aus einer anderen Welt

Der "Kloa Mo" (Anton, 68 Jahre alt) kommt gerne zum Xaverhof. Er hat verschiedene interessante Hobbies. Eines davon: Die Erde der "Scherhaufen" (=Maulwurfhaufen) sammeln. Er füllt die Eimer mit der Erde und lagert diese später um in Wannen, die er irgendwo für irgendwas deponiert. Er sammelt auch gerne Wasser aus Xavers Quelle in Kanister und gießt sorgsam die Bäume im Wald. Das Maulwurf-Hobby hat den Vorteil, dass als Neben-Effekt die Weide schön gepflegt und von den störenden Maulwurf-Hügeln befreit wird, bevor diese fest in Gras einwachsen.

Der Kloa Mo ist hoch konzentriert. Die Schafe grasen ebenfalls hoch konzentriert.

Die Herde nähert sich friedlich grasend dem Kloa Mo.

Ein trautes Miteinander

Der Kloa Mo lässt sich von den sich nähernden Tieren nicht beirren. Er denkt nur an Erde und leistet Schwerarbeit.

OH1 Donna hat den Eimer umgeworfen!

Sowas!!


Donna weiß nichts von ihrer Untat. Der kloa Mo sammelt die verschüttete Erde wieder in den Eimer.

Kommentare:

  1. Hübsche kloa Geschichte

    AntwortenLöschen
  2. Geli ist so schön früh wach, ich immerhin seit halb neun neuer Teit. Der Kloa Mo ist niedlich und passt gut in deine Herde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und guten Sonnenmorgen in der neuen Sommerzeitrechnung!

      Stimmt: Der Kloa Mo ist echt Herden-Mitglied: der Schafbock Pauli tut ihm gar nichts. Warum? Der Kloa Mo weiß nicht, dass Pauli auch frech werden kann. Deswegen tut Pauli ihm nichts :)

      Löschen
  3. Such a great work with sheep! I feel like I am watching a movie from the beginning to the last!!Have a wonderful day,Dori.

    AntwortenLöschen
  4. lach eine wunderbare Bilder-Geschichte mmit dem Kloa Mo und wie sie einfach weiter grasen wie wenn ihn nicht gibt zack ist der Eimmer leer...
    ich liebe diese Geschichte danke dir für diese Freude!
    Eine freudige Wohe für euch allen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin glücklich, Dich zum Lachen gebracht zu haben! Ich habe den Kloa Mo einfach 10 mal vom Offenstall aus fotografiert, und dann später beim Anschauen habe ich festgstellt, was da Lustiges in aller Ruhe geschehen ist :)

      Löschen
  5. Ha Dorie,mooi foto,s met de schaapjes,er word hard gewerkt
    ook als de emmer om gaat,of er niks gebeurd is het werk gaat door.
    Een lente groet voor alle mensen van Xanderhof..
    Christiene.

    Ha Dorie, beautiful photo's with the sheep, and am working hard
    even when the bucket is, whether the work is done nothing is going on.
    A spring greeting to all the people of Xanderhof ..
    Christiene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha Dorie, schöne Fotos mit den Schafen, haben hart gearbeitet, wenn der Eimer über ist, oder nichts geschieht, geht die Arbeit weiter. Einen Frühling an alle Leute von Xanderhof..Christiene Gruß.

      Liebe christiene, das ist eine schwere Arbeit, und der Kloa Mo LIEBT es, schwer zu arbeiten! :) Und ich brauche NUR Fotos zu machen und die Weide ist sauber:) Heute hat er wieder ungefähr 1000 Kilo Erde gesammelt!!!

      Einen schönen Frühling von Wald nach Nord wünscht Dori

      Dear Christiene, this is a hard work, and the Little man LOVES hard work! i just have to shoot some photos, and the pasture is clean :)

      Today the Littel man again carried about 1000 kilo of this earth!

      Wishing you fine spring-time - from Forest to North from Dori

      Löschen