Aus dem Herzen zeichnen

Aus dem Herzen zeichnen
Auf dem Weg zum Stall

Leben mit Tieren

Leben mit Tieren
am Gnadenhof Xaverhof

Nachts vorm Stall

Nachts vorm Stall
Im ersten Schnee

Freitag, 28. Juli 2017

Birkenkreuze - Xaver und Moni aktiv

Diese "mittelalterlichen " Birkenkreuze haben heute die Stallmoni und der Xaver - beide sind "Pilgerhelfer" und gehören zum bewährten Aufbau-Team - angefertigt.

Am kommenden Samstag, also übermorgen, um 10 Uhr,  findet nämlich bei der Wolfgangskapelle ein besonderer Gottesdienst mit zwei Pfarrern und dem evangelischen Regionalbischof Dr.Hans-Martin Weiss aus Regensburg statt.

Bischof Dr. Hans-Martin Weiss ist Historiker und weiß alles über den heiligen Wolfgang. Er wird den Gottesdienst leiten und die Predigt halten. "S Chörlein" wird unter Bezirkskantor Aurel von Bismarck die musikalische Umrahmung gestalten. Ein weiteres besonderes Ereignis: Die Gottesdienst-Teilnehmer sind aufgerufen - so jemand möchte -  verbunden mit einem Anliegen, einer Bitte oder einem Dank - diese Birkenenkreuze am steilen Felshang hinauf zur Kapelle zu tragen.

ausmessen...

sägen...  hey, Moni ist STARK!!

...oder mit der Kettensäge...

mit dem Meißel den Kreuzungspunkt bearbeiten

mit Nägeln zusammenhämmern...
Und dieses urig- stämmige Kreuz will Xaver hinauf tragen als Dank für sieben wunderbare Bewahrungen.

Kommentare:

  1. was ihr alle so macht finde ich so schön und dem Xaver ein erfolgserlebnis tief in sich beim rauf tragen am Sonnatg mit all den anderen und mit zwei Pfarrer das wird bestimmt ein wunderschöner Gottesdienst!
    Mich freut es das mit zuerleben wie ihr so da oben lebt also langweilig ist euer Leben bestimmt nicht wie so manche Stadtmenschen wahrscheinlich das meinen, ich nicht!
    Danke Dori und all den anderen die sich dabei fotografieren lassen.
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieb Elke, ds hast Du so schön gesagt, dass ich es am liebsten in goldenen Lettern auf die Wand vom Xaverhof schreiben möchte - oder in mein Herz und dem Xaver und Moni und....weitergenben! DANKE!

      Löschen
  2. du hast tolle Helfer. Viel Spaß morgen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohne Moni und Xaver nicht realisierbar! Weil Moni spontan zugestiegen ist, konnte ich mir den Mittagspziergang mit Dir leisten, Ich habe bei solchen Projekten 100% Vertrauen zu Moni! Sie kanns gut mit Xaver und weiß genau, was zu tun ist, sodass ich in dieser Zeit ohne Störung die Stallarbeit mchen kann!

      Löschen