Aus dem Herzen zeichnen

Aus dem Herzen zeichnen
Auf dem Weg zum Stall

Leben mit Tieren

Leben mit Tieren
am Gnadenhof Xaverhof

Nachts vorm Stall

Nachts vorm Stall
Im ersten Schnee

Donnerstag, 3. August 2017

Vom Feldkreuz hinauf zur Wolfgangskapelle


Nach dem Gottesdienst machen sich einige Pilger auf zum geschmückten Feld-Kreuz am Einstieg zum steilen Kreuzweg hinauf zur Wolfgangskapelle. Friedel und Xaver geben bewegende Zeugnisse ab, warum sie in ihrem Leben eine große Dankbarkeit haben. Die beiden Erithreaner, Christen, Weldu und Sakai danken für ihre erfolgreiche Flucht und willkommeme Ankunft in Deutschland und bitten um eine gute Zukunft.
Karla und Chintha haben das Felkreuz geschmückt. Vor einigen Jahren habe ich die Chistusfigur auf Wunsch von Hildegard restauriert.

Mit Birkenkreuzen hinauf zur Wolfgangskapelle: Zunächst geht es relativ flach durch den Wald.

Hildegard und Sakai mit ihren Bitt- / Dank-Kreuzen

Steiler Aufsteig über uralte Treppen zur Wolfgangskapelle

Frohen, dankbaren Herzens

Unterhalb der Kapelle

Ein Blick zum Ziel: Weldu, Pfarrer Roland Kelber, Michaela und Xaver sind schon angekommen.

Die Pilgergruppe vor der Wolfgangskapelle

Pfarer Roland Kelber gibt einen anrührenden und ermutigenden Impuls zum Thema: "Das Kreuz auf sich nehmen".

Pilger Rudi berichtet von seiner großen Pilgerei (750 km) nach St. Wolfgang...
Unten angekommen folgt ein köstliches Mittagessen im Biergarten vom Gasthof Eck.



Kommentare:

  1. So ein schöner Wald, und eine echte Pilgerleistung bei der Hitze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Xaver hat sich en ganz uriges, voll schweres Kreuz ausgesucht. So ist der Xaver! Meines habe ich als Walking-Stab benutzt, das mit der Rose, es hat mich hinaufgetragen. Es war an dem Tag allerdings nicht heiß, da es der erste Tag nach dem Regentief mit herrlicher Sonne war.

      Löschen
  2. ja ihr Zwei und all die anderen habt es geleistet dort hinauf das Kreuz zutragen der eine so der andere anders so hat jeder symbolisch das Kreuz empfunden... eine herliche Symbolische Art!
    Dein Blechschaf unter dem Jesus Kreuz als Wegbeschreibung ist so schön!
    Tolles Wetter gehabt und eien lustiges zusammensitzen hinterher ...

    Da geht mir mein Herz auf wieder bei dienem Posting heute!
    winkende Hand und ein fröhliches Herz von der Nordsee
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein erbauendes Erlebnis, von Norden eine winkende Hand und ein fröhliches Herz empfinden zu dürfen und weit in den Norden zur schönen Küste der Nordsee zurück zu winken!

      Löschen
  3. Antworten
    1. Genau das war meine Intension, danke fürs feedback, Traum-Schwester!

      Löschen
  4. was für bewegende bilder!
    du transportierst soo unendlich viel mit deinen fotos!
    und um so wirksamer, als es grad mal ein dutzend pilger war, allesamt
    ergriffen von der physischen, aber auch von der psychischen anstrengung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. --- immer wieder höre ich, wie wunderbar S'Chörlein gesungen hat!
      Das war auch ein Aufstieg, als Flug, nicht mit schwerem Kreuz;

      Wunderbar auch der Impuls von Pfr. Kelber, muss ich mir schriftlich geben lassen.

      Wenn jemand tapfer und heiter sein Kreuz trägt, dann bist es Du!!

      Beim Aufsteig zur Kapelle hab ich mein Kreuz als Walkingstab benützt. Es hat MICH raufgetragen!! Mal hat mir eine amerikanische Freundin ein weises Wort gesagt: Wenn Du nicht rennen kannst, dann gehe, wenn Du nicht gehen kannst, dann krieche, but never give up.

      Löschen