Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Dienstag, 1. April 2014

"Nacht" brütet

"Nacht" brütet seit etwa drei Tagen
Sitzt sie nicht auf einem hübschen Stroh-Nest, unsere "Nacht"? Tauben brüten in der Regel 17 Tage. Nacht ist die Erste, die in unserem gemütlichen und geräumigen Brieftaubenschlag brütet. Da unsere Tauben noch jung sind, kann es durchaus noch eine Weile dauern, bis eventuell noch ein Pärchen brütet. Tauben wechseln sich beim Brüten ab. Meist ist nachmittags Brut-Wechsel. Ich habe das andere werdende Elternteil vom Nacht-Nest noch nicht beobachtet. Ist es See oder Schnee oder Sonne? So lange die Tauben brüten und später ihre Jungen füttern, gilt allerdings unbedingte Stallpflicht. Ein Nicht-nach-Hause-Kommen über längere Stunden - Habicht auch bedacht! - wäre für die Jungen tödlich. Außerdem wollen die Tauben in dieser Zeit ohnehin ganz gerne im Schlag bleiben. Abends höre ich sie immer lustig gurren.

Zwei Tauben-Eier in einem bescheidenen Strohnest am Boden

Wenn ich frisches Wasser bringe, setzen sie sich auf den Schüssel-Rand und tauchen auch gerne mal beim Trinken den Kopf ins Wasser.

  video



Kommentare:

  1. Oh the miracle of eggs hatching!! Sweet!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, yes, it's always a miracle! Thank you ,Ramona!

      Löschen
  2. heute nacht habe ich auch gebrütet, und zwar Probleme.
    Ich hoffe, es kommt eine Friedenstaube dabei raus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mir sicher, dass Du eine Friedenstaube ausbrütest, liebe stets friedliche Gelia! Sie muss dann nur noch den Weg durch die Schale brechen und danach eine Zeitlang gepäppelt werden bis sie so gut fliegen kann wie Du! :)
      Ich hoffe, "Nacht" schafft es auch!

      Löschen
    2. Das gehört in goldenen Buchstaben gedruckt, süsse grosse Schwester!

      Löschen
    3. OH danke für die Goldettern, liebe Goldschwester! Bei Dir kommen staubige Spatzen an und werden zu glänzenden Königsvögeln! Alles, was Du in Pflege nimmst, wird golden, liebe große Schwester!

      Löschen
  3. sieht Nacht aber niedlich aus, und das Trinken gefällt mir so gut als wie Timmi trinkt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sylvia!

      Mir geht es auch immer so, dass das Trinken bei Tieren eine sehr bedachte, zart fühlende, fast heilige Handlung ist. Der Mensch sollte nicht unbedacht das kostbare Wasser oder Getränke in sich reinschütten, sondern sich öfter mal die Tiere zum Vorbild nehmen.

      Löschen
  4. I just now can see the video of the sweet pigeon drinking the clean water you have provided. when you give food and water to one of God's creatures you thank him for blessing us with this beautiful creation.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. These words come from an angel, servant of HIM.

      Löschen
  5. ui, jetzt hts geklappt mit dem Link. Ich wollt nämlich sagen, dass mir dein Kommentar so gut gefällt,, dass Trinken bei Tieren eine fast heilige Handlung ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ein schöner Gutenacht-Kommentar! Nochmal danke!

      Löschen