Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Mittwoch, 7. Mai 2014

Die Glücksboten



Immer wieder taucht in meinen Vorstellungen neben dem Thema "Schafe" das Thema "Pferde" auf. Frieden und Wohlsand verkündende Reiter darzustellen ist im Moment bei mir "in". Hier ein kleiner Ausschnitt aus meinem Tusche-Tagebuch.

Die Schrift teilweise überschneidende Reiter galoppieren als Zier-Fries von rechts nach links, sozusagen von der Gegenwart in die Vergangenheit. Sie ermuntern jemanden, der etwas zurücklassen muss, zu neuen Perspektiven. Gott spricht zur Seele: Keine Angst vor Verlusten! Ich habe tausend neue Ideen für dich. Nichts und niemand soll dich davon abbringen, das Gute (die guten Pläne), die ich dir eingebe, auszuführen.

Nicht alle unsere Wünsche gehen in Erfüllung, aber alle Verheißungen, die Gott zugesagt hat. Diese sind durchweg alle nur positiv und wunderbar. Deshalb heißen die hier gezeichneten Reiter "Die Glücksboten der göttlichen Verheißungen".



Kommentare:

  1. Glücksboten, die in die Vergangenheit reiten - darauf muss man erst einmal kommen! Die Reiter erscheinen dabei in unterschiedlicher Vollendung: der am weitesten Hineinreitende weist die deutlichsten Konturen auf, der mittlere könnte noch mehr davon haben und der ganz rechte ist nur schemenhaft angedeutet. Das mittlere Pferd ist ganz besonders prachtvoll in seinem Lauf.
    Wie mögen da die 'Glücksboten in die Zukunft' aussehen?

    AntwortenLöschen
  2. die Glücksboten kommen gerade richtig. Was sie wohl bringen?

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dori,
    Du bist MEIN Glücksbote!
    Gottesgeschenk.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt fall ich in Ohnmacht, Gelia!

      Löschen
  4. I don't understand many of the words, but I love your pen and ink drawings! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Lisa! The text means: the riders of the Good Message come from right to left, that means from now to the time before. They encourage somebody not to be afraid or to be sad having lost something, because God says, He has thousand new ideas for this soul.

      God does not always give to us, what we want, but he fullfills all his promises.

      Löschen
  5. Dori, Revelation says when Christ returns he'll be riding a white stallion; love the Good Message of this painting!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. These are the best news we can hear! Thank you, Thistle!

      Löschen