Aus dem Herzen zeichnen

Aus dem Herzen zeichnen
Auf dem Weg zum Stall

Leben mit Tieren

Leben mit Tieren
am Gnadenhof Xaverhof

Nachts vorm Stall

Nachts vorm Stall
Im ersten Schnee

Donnerstag, 17. Juli 2014

Franziskusfigur mit Wolf angefangen

Mit verschiedenen Linien suche ich den Inhalt (Klick!)
Eine weitere Geschichte für mein Vorhaben "Fünf Geschichten in fünf Dörfern" ist die Legende von der Wolfs-Zähmung des Franziskus. Ein Wolf versetzt ein Dorf in Angst und Schrecken, da er nicht nur Schafe reißt, sondern auch Menschen angreift. Franziskus vermittelt, indem er die Dorfleute anspricht, sie mögen doch dem hungrigen Tier etwas von ihren Nahrungsmitteln abgeben. Er spricht auch mit dem Wolf gütig und erreicht auf diese Weise Frieden und Harmonie zwischen den Menschen und dem Wolf.
Ich möchte auch diese Szene (wie Varenka) in einem einzigen Stück Blech zusammenfassen. Diesmal allerdings nicht als Raum-Bild (wie Varenka), sondern als Figuren-Gruppe: Franz, Wolf, 2 Schafe in verbundener Eintracht.

Hier seht ihr, wie ich die Linien suchend über die Blechtafel gleiten lasse, nachdem ich den Umriss bereits festgelegt habe. Nach der Rostschutz-Grundierung sind die Linien verschwunden, und ich werde versuchen, die Form zu finden...


Die Fläche wurde doppelt mit Rostschutzfarbe  grundiert

Kommentare:

  1. Ein schönes Thema!
    Die Wölfe verdienen Würdigung. Es sind tolle Tiere.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Gelia, das stimmt! Es gibt so viele Vorurteile...

      Löschen
  2. ich war schon neugierig drauf, jetzt schau ich es mit Freude an, 5 Uhr morgens

    AntwortenLöschen
  3. Ha Dorie, art work in progress
    look further ....
    until the next .......
    Christiene......

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, Christiene - thank you for following this exciting process - I dont know in this stadium, how the result will be, and IF I reach a (good) result...

      Löschen