Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Dienstag, 8. September 2015

Saniert und gestärkt in den Herbst

Inuit Sylvia freut sich, dass es Jona(gelb) Bubi (s/w) Crissie (bunt) und Mayumi (nur 3 Pfoten) nun gut so geht. Mit dabei: Hündin Lady

Strassenfütterung: immer Appetit!
Ihr erinnert euch: vier ziemlich verwahrloste Bauernkatzen ohne Namen, zwar irgendwie grundversorgt, mehr aber auch nicht. Mit guten und reichlichen Leckerhappen habe ich sie erstmal gezähmt - besonders Jona und Crissie waren scheu - , dann bekamen sie die notwendige medizinische Versorgung gegen Parasiten und Katzenschnupfen und einige Streichel-Einheiten. Und für jede gab es einen Namen! Der Name Crissie ist von Christiene aus den Niederlanden, Jona fand ich in Kooperation mit Adelheid, Bubi ist Adelheids Idee und Mayumi ist ein japanischer Name in Anlehnung an einen Katzenschutzengel aus Tokyo.

 Ergebnis der Hilfs-Aktion: schönes Fell, Gewichts-Zunahme, Vertrauen, schöne Augen. Sie kämpfen nicht mehr ums Futter; sogar Jona darf mitfressen. Danke für die freundliche Unterstützung vom Katzenschutzbund Viechtach, des Tierarztes und aller Schutzengel im Hintergrund!

Kater Jona hatte Katzenschnupfen, wurde beim Fressen von den anderen Katzen immer verjagt und war extrem scheu und ängtlich.

Im Mai habe ich aktiv mit der Sanierung begonnen. Crissie bekommt Augentropfen und erkennt bald, dass diese ihr helfen. Nach der Prozedur gibts leckere Katzenmilch. Mayumi, Jona und Bubi schauen zu. Vier Wochen später lässt auch Jona sich Augentropfen geben. Außerdem gab es für alle 4 Katzen eine komplette Wurmbehandlung und für Crissie und Jona eine Woche lang Antbiotika gegen Katzenschnupfen.

Kommentare:

  1. God bless you, Dori, for rescuing the animals. There's a female cat I call Girley who has a kitten, Lady Gray, and I'm trying to gentle them both. They've moved from the basement to the back porch but won't let me touch them.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. God bless you, too, dear Sandra friend and helper for so many poor and rich animals. You will touch them with your heart!

      Löschen
  2. u, liebe Dori, bist ein Engel, und der Xaverhof ist eine Friedensoase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. o danke, liebe Gelia, Du weißt eh aus eigener Erfahrung: Schutzengel ist ein schwerer Beruf, doch wenn etwas glückt, ist es der glücklichste Beruf der Welt!

      Xaverhof: 3 Hahnenstreit zum Frieden führen: Gestern haben wir nach wochenlangen Trials und jeder Menge dies und das das Hahmiproblem mit Lösung 17b gelöst: ihm 6 Hühner gekauft, und was für schöne! - Glück zu mit 30 Hühnern und 3 Gockeln am Xaverhof - "die perfekte Lösung" (Zitat Gelia :)

      Löschen
  3. liebe dori, danke für die tollen fotos, jeder kann den erfolg sehen!!!!!!!!!! schön das sylvi dabei ist. deine schwester geli hat recht, du bist von beruf schutzengel! der beruf ist führwar nicht leicht, aber wenn er klappt, WUNDERSCHÖN

    AntwortenLöschen
  4. Je komt hier mooi binnen bij de kunst van Dorie..............
    Zo mooi alle katjes bij elkaar te zien,in liefde volle verzorging
    Fijn dat het zo goed gaat met katjes in het bijzonder Crissie
    Mooie foto Silvia en haar lieve hond Lady.....en de katjes.........
    lieve groet Christiene.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, Christiene aus den schönen Niederlanden, Dein Herz begleitet diese 4 süßen Katzen in den Herbst hinerin. Nun haben sie genügend Nahrung und können gesund und kräftig in die neue Saison gehen. Liebe Grüße aus dem Bayerischen Wald, besonders von Glückskatze Crissie (dreifarbige Katzen nennt man bei uns "Glückskatzen")!

      Löschen
  5. die Schutzengel lieben ihren Beruf und kriegen nie genug davon!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hast Du wunderschön gesagt!! -- Ein gutes, sehr wichtiges hilfreiches Gegenstück zu meinem Satz: "Schutzengel ist ein schwerer Beruf"!! Danke, Wundercomtessa!

      Löschen