Aus dem Herzen zeichnen

Aus dem Herzen zeichnen
Auf dem Weg zum Stall

Leben mit Tieren

Leben mit Tieren
am Gnadenhof Xaverhof

Nachts vorm Stall

Nachts vorm Stall
Im ersten Schnee

Freitag, 25. März 2016

Besuch im Stufferhaus: Hayley und Colin pflanzen Bäume in Kanada

Colin und Hayley aus Kanada besuchen Stufferhaus.
Colin und Hayley kommen aus Kanada. Seit Anfang März machen sie eine Besuchs-Tour in Europa zu Freunden. Seit Montag sind sie in Bayern. Diese Nacht und die folgende Nacht zu Ostern verbringen sie in der "Pilgerstation Stufferhaus"

Willkommen, Colin und Hayley!

Dori: "You have a very interesting profession: you plant trees."
Colin und Hayley: "Yes, we are tree-planters."

Jeden Tag pflanzt Colin 2500 Bäume, Hayley pflanzt täglich 1800 bis 2000 Bäume. Als Werkzeug haben sie lediglich eine einfache Schaufel und ihre Hände. "We love our job very much, but it's a hard work!"

Sie pflanzen acht Stunden pro Tag, jeweils drei oder vier Tage hintereinander, dann ist wieder ein Tag Pause. Da waschen sie ihre Kleidung und duschen warm.
"We live in a tent in a camp." Vom Camp aus machen die beiden Stern-Touren und bepflanzen kahle Flächen überall in Nordkanada - all over Northern Canada.

Die Bäume sind etwa ein bis zwei Jahr e alt und etwa 30 cm hoch.

von Hayleys Handy abfotografiert: Hayley mit Bäumen. Die kahle Fläche soll dereinst so schön werden, wie der Wald im Hintergrund.


Bein Graben der Erdlöcher kommt es ofters vor, dass sie versehentlich ein Erdwespenloch berühren. Dann geht's richtig ab! Die in iher Ruhe gestörten Erdbienen verfolgen die Baumpflanzer! Colin spielt und vor uns, wie er dann rasend schnell die Flucht nach vorn ergreift.
 Im Sommer gibt es richtig viele Mücken. Tausende und Abertausende von Moskitos fliegen herum. Da hilft nur: lange Ärmel, ein gute Kopfbedeckung und Mückenschutzmitel auf Haut und Kleidung. Am liebsten mögen Hayley und Colin den Frühling, denn da gibt's noch keine Mücken.

Es kommt auch vor, dass die beiden bei ihrer Arbeit einen Schwarzbär oder ein Karibu sehen.

Im Winter schützt Colin die Bäume vor dem Borkenkäfer. Er untersucht die Bäume. Befallene Bäume müssen umgesägt werden.

Die Temperaturen im Winter betragen nicht selten minus 30 bis minus 40 Grad Celsius. In dieser Zeit leben Hayley und Colin nicht im Zelt im Camp.

Das sympatische Pärchen wird noch bis Ostersonntag im Stufferhaus Station machen. Anvisiert ist eine Wanderung auf dem Großen Arber, wo zur Zeit noch richtiger Hochwinter herrscht. Wie sind auf Fotos gespannt.

I'm proud, Hayley and Colin, that you are our guests! Have a good time here in Stufferhaus in the Bavarian Forest!

Kommentare:

  1. Thank you, Hayley and colin, for what you are doing - for mother earth and all of us!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. The same thanks from me to you, dear Hayley and Colin!!

      Löschen
  2. Baumpflanzer passen gut ins Stufferpilgerhaus

    AntwortenLöschen
  3. Lieve Dorie, mooi bezoek uit Canada,op juiste adres stuffer huis,Colin en Hayley
    hard werken de mensen. Dorie en Karel Heinz ik wens jullie, fijne en gezellige Paasdagen.
    lieve groeten Christiene.

    Dear Dorie, nice visit from Canada, at right place stuffer house, Colin and Hayley
    hard people work. Dorie Charles Heinz and I wish you fine and pleasant Easter.
    dear greetings Christiene.

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Dorie, netten Besuch aus Kanada, am richtigen Ort Stuffer Haus, Colin und Hayley hard Menschen arbeiten. Dorie Charles Heinz und ich wünsche Ihnen fein und angenehm Easter.dear Grüße Christiene.

    Liebe Christiene, herzliche Grüße aus dem österlichen Stufferhaus in die österlichen Niederlande, wo ich eine sehr nette und liebe und begabte Künstlerin kenne!

    Dear Christiene, heart-greetings from Easter-Stufferhouse to Easter- Netherlands, where I know a very nice and dear and gifted artist!

    AntwortenLöschen
  5. Yes, I also was a tree planter when I was in my twenties. I would average 1800 trees per day. Not so hard when you develop a rhythm. Step, plant, step, plant... but very hard when the weather is not good and insects are biting. These trees were very small pine trees that grow very fast. Young people are attracted to this work because its fun, you can travel and have an adventure.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you for this information, dear treeplanter! It's clear, that you was a treeplanter - could it be others? Love and hugs from Dori to your cosy home for special cosy guests!

      Löschen
    2. andere wiederum sind Taubenzüchter

      Löschen