Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Mittwoch, 13. April 2016

Elisabeth von Thüringen - 2

Elisabeth  von Thüringen 2

Roses and forsythia with greetings to artist Ramona Felse from Northern Illinoys.
Dies ist meine zweite Figur von Elisabeth. Ich habe verschiedene Standorte für Elisabeth vor. Ich habe deshalb noch eine dritte Figur "Elisabeth von Thüringen" vor, herzustellen. Gleichzeitug spüre ich, dass eine bestimmte Inspiration von ihr mit mir "Kontakt aufgenommen" hat.

Hierzu zwei Bemerkungen von zwei entgegengesetzten Seiten des Globus: 

 Tomoko aus Japan hat bei Figur 1 gesagt:

 "Love to see she wears such a mild expression with flying doves in the back.
There is something inspiring."


Hier noch ein Beitrag von Ramona aus Northern Illinois, USA, zur Figur Eliabeth von Thüringen Nr. 1:


"Elisabeth what a story you have, just this morning I have purchased some red roses, perhaps you spoke to me. You have a very thoughtful face. What would you say today?"

 Dori: "Your sister is telling you, that you are not alone, when you help poor creatures with all your heart, though you are not always understood by people, who are near you. Love is greater, the Lover knows it."

Kommentare:

  1. she is lovely
    sweet, kind and thoughtful
    beautiful surrounded in flowers and wood for the fire

    AntwortenLöschen
  2. Dear Dori,
    How gentle she is! Love to see the whole figure about Elisabeth with those woodpile in the back. Beautiful arrangement! Have a good day.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Tomoko! I love your views, and I see a lot of miracles when you make photos of daily and not-daily mysteries in Japan. Your Blog is a beautiful arrangement!

      Löschen
  3. Die beiden Kommentare vor mir haben recht. Das ganze Arrangement ist ein Kunstwerk, die Ranunkel-Rosen passen nicht nur zur Geschichte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gelia, ich freue mich richtig sehr über Euren Trialog!

      Nun bin ich noch neugierig, wohin laut Original-Gelia die Ranunkel-Rosen außer zur Elisabeths-Geschichte passen .... :)

      Das ist fei übrigens die zweite Elisabeth, eine dritte ist im Visier, verschiedene Orte sind geplant, - und Tauben hab ich fei auch nochmal 10 wie erwähnt für Dein Schaufenster gezüchtet :)

      Löschen
    2. Die Ranunkel-Rosen passen 1. zur Geschichte und 2. zur Farbgestaltung phänomenal.

      Löschen
    3. "phänomenal" gefällt mir!!

      Löschen
    4. und mir gefallen Deine Sachen phänomenal!

      Löschen
    5. Was mich seit dem Kükenbild vor 60 Jahren, dem Löwenzahngips und dem Bronzesteinbock phänomenal freut und unterstützt! Danke Künstler-Ellmann-Haus!

      Löschen
  4. Elizabeth Thüringen,mooi in deze lente tussen de bloemen,een mooi eer betoon,de rozen staan voor de liefde,
    fijne avond Dorie.
    Lieve groet Christiene.

    Elisabeth of Thuringia, beautiful in the spring among flowers, a beautiful demonstration honor, the roses are for love,
    good evening Dorie
    Kind regards Christiene.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Elisabeth von Thüringen, schön im Frühjahr unter den Blumen, eine schöne Demonstration Ehre, die Rosen sind für die Liebe, Dorie. Lieve gute Nacht Christiene Gruß.

      Liebe Christiene, "die Rosen sind für die Liebe" - das hast Du wunderschön gesagt! Danke - und auch an Dich eine gute Nacht in den schönen Niederlanden von Dori Bavaria.

      Dear Christiene, "the roses are for the love" - this you said wonderful! Thank you - and also for you a good night in beautiful Netherlands from Dori Bavaria.

      Löschen
  5. I love your beautiful Elizabeth, Dori.

    AntwortenLöschen
  6. hallo theodosia, danke für die kommentare. geli hat meine vollste zustimmung, besser könnte ich es nicht ausdrücken!!!!!

    AntwortenLöschen