Aus dem Herzen zeichnen

Aus dem Herzen zeichnen
Auf dem Weg zum Stall

Leben mit Tieren

Leben mit Tieren
am Gnadenhof Xaverhof

Nachts vorm Stall

Nachts vorm Stall
Im ersten Schnee

Donnerstag, 4. August 2016

"Im Gnadenlicht" - ein Blechbild


Fangen wir mit dem grünen russischen Türmchen an. Oben drauf die Taube, die Sylvia sich bestellt hat. Ohne die Taube wäre der Nachthimmel nicht so tief.


Das Blechbild vom "Gnadenlicht", seit gestern im Kopf und bereits in Grundzügen aufgezeichnet und grundiert, hat bereits heute seinen Abschluss gefunden. Ich begann vormittags - streetpaintermäßig, und ließ mich einfach von Farbimpulsen treiben. Leute gingen an mir vorbei - schweigend oder vorsichtig unbemerkt kuckend. Ein Prospektausträger wurde konkreter und sagte sofort "Pilger!?!" und signalisierte damit, dass Dori-Blechbilder unweigerlich mit Wolfgangspilger-Aktionen in Erscheinung treten. Neben dem Gemälde liegen frisch grundiert zwei Reiher, noch unbemalt, eine Auftragsarbeit. Der Prospekt-Austräger: "Fischreiher!?!" Ich bedanke mich herzlich für die beiden 100%igen Treffer!

Fatima und Adelheid betrachten das Bild vom Gnadenlicht. Links die bereits grundierten Fischreiher einer anderen Arbeit (Auftrag).


Noch nicht ganz fertig gemalt...es fehlen die obligatorischen Tiere und Jesu Wundmal....
Es ist Nachmitag geworden, ich lass das Bild in Ruhe steh'n und begebe mich zur täglichen Stallarbeit. Gedanklich bin ich allerdings immer wieder bei dem Gemälde. Sollte ich meine Stallarbeit vor Einbruch der Dunkelheit schaffen, möchte ich unbedingt noch eine Katze oder/und einen Hasen hinzufügen. Erstens könnte das der Szene etwas die Schwere nehmen, das massige Blau des unteren Kleid-Bereichs könnte dadurch leichter werden. Zum Zweiten ist es einfach unmöglich, ein Doribild ohne Tiere zu beenden. Zum Dritten: Mit der Begnadigung der Seele werden unweigerlich auch die Tiere mit in die Gnade hineingenommen. Ich denke dabei an ein Gespräch mit Altpfarrer Ernst-Martin Kittelmann, der mal in einem Gespräch sagte: "Wenn du gesegnet bist, sind deine Tiere mitgesegnet." Zum Vierten: ich nehme stellvertretend für alle Tiere mein verlorenes aber doch nicht verlorenes Glückskätzchen Crissie mit ins Gemälde... und den Hasen: ich trau mich, das ganze Bild ist sowieso gewagt!

Abends hinzugefügt: Katze und Hase haben Anteil an der Gnaden-Segnung.
 Am nächsten Morgen fließt die Morgensonne über das Blechbild. Die Blechbilder sind für Im Freien konzipiert und nehemen dadurch Kontakt zur Umgebung auf, siehe auch der Blätter-Grasboden unten am Bild.
Blechbild "im Gnadenlicht" in der Morgensonne.
Der verwundete aufestandene Retter CHRISTOS holt die Seele aus der Tiefe ins Licht Seiner Barmherzigkeit.

Kommentare:

  1. Dori, ich freue mich über Deine Erklärungen, mit denen Du uns an dem Entstehungsprozess teilnehmen lässt. So wird der Kunstgenuss bewusster und vertieft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nichts lieber als das zu hören! Heute morgen (=soeben) lichtreiche zugeflogene Ergänzung hinzugefügt... Nochmal Geliakommentar??? I

      Löschen
    2. ganz toller Lichteffekt!

      Löschen
    3. Mit Lichteffekten im Dialog: Segens-Überraschungen erfreuen das Herz.

      Löschen
  2. Danke für die Taube. Katze und Hase sind auch niedlich. So schöne Segnung

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wunderschön, sylvia! und jetzt noch ein Sonnenstrahl! Dir heute einen wunderschönen Sommersonnentag auf Deiner Balkon-Wolke!

      Löschen
    2. der Sonnenstrahl ist wunderschön, erhellt den heutigen Regen

      Löschen
    3. Grandioso, Sylvia! Wir mache's Beste aus dem Regentag und gehen geschützt einkaufen für die kommende eher Sonnenwoche angesagt!

      Löschen
  3. The morning light shining appears as a blessing. It comes after adding the animals?! Your words guide us through the artists though process. I like this very much! Even when the brush is put down the painting moves forward.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Ramona, thank you for your really deep understanding of my art and work! I love the sentence "Even when the brush is put down the painting moves forward" very much. Thank you for reading and translating the work-expression. O, Yes, dear Ramona, the morning light, flowing over the animals, drawn in the late evening before, was like a symbol of a blessing - - lost cat Crissie and all our animals are in God's hand - we hope, we know, we believe, we dream and feel...

      Löschen
  4. wer deine kunst kennt, und das sind viele, der kann sofort erkennen was du ausdrücken willst!!!!!!!!!!!!
    lg elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wunderschön, wie Du das sagst. Das ist Adelheid, einfach stark und unaustauschbar und einzigartig!

      Löschen
  5. Beautiful art works, Dori... I love how the sunlight is shining on the painting. Thank you for your kind words about my ram painting..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Faye! Have good work and sunlight shining in your art and heart always!

      Löschen