Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Dienstag, 2. Mai 2017

Brüderchen und Schwesterchen

Brüderchen und Schwesterchen vor 4 Tagen
 Dieses Taubenkinder-Foto wollte ich schon vor vier Tagen zeigen. Ich wollte euch berichten, wie prima unsere beiden Taubenkinder heranwachsen. Nachdem die Muttertaube nach einem Ausflug erst Tage später leicht verletzt zurück in den Schlag gekommen war, wurden die beiden hilflosen Kinder von Dori-Mama und alsbald von einer Ammentaube und von ihrem Vater weitergefüttert (ich berichtete). Die Muttertaube kam zwar immer mal hinzu, aber auf Grund ihrer Schwanz-Verletzung - die jetzt übrigens fast verheilt ist - lief sie meist wieder schnell davon, ohne wirklich zu atzen. Dafür gab es das Hilfsprogramm der Ammentauben, wie wunderbar!

Dies ist mein letztes Foto, auf dem Brüderchen zu sehen ist. Seht Ihr, we er mich anschaut? Ich habe es abends aufgenommen. Am nächsten Morgen um 7 kam Xaver zur Fütterung in den Schlag und fand Brüderchen ertrunken in der Taubentränke.
 Was war wohl geschehen? Brüderchen, der etwas fitter und bereits selbständiger als das kleinere Schwesterchen war, konnte schon seit einem Tag selber einige Körnchen picken, die Xaver zum Nest stellte. Brüderchen pickte wohl mehr, als ich dachte, und flog wohl zum Trinken an den Wasserschüssel-Rand, fiel hinein und konnte wegen der nassen Flügelchen nicht mehr aus dem Wasser heraus kommen. So etwas ist noch nie passiert. Wir sind traurig und schockiert.

 Ich hatte noch am Abend überlegt, ob ich Brüderchen unsd Schwesterchen "atzen" soll, weil Brüderchen mich so erkenned-fragend ansah. Ich hielt mich aber dann dch an die Anweisung des Taubenkenners, mich so wenig wie möglich einzumischen....

Nun ist Schwesterchen allein. Ich habe eine kleine Tasse mit Wasser hingestellt.
Schwesterchen vor der Wasserschüssel
Schwesterchen muss sich nun allein durchschlagen, Sie ist innerhalb von drei Tagen sehr erwachsen geworden, pickt selber, trinkt selber.
Diese süßen beiden Eisbrecher hingegen geniessen immer noch das volle Atz-Programm ihrer Eltern. Der Vater Eisbrecher ist übrigens ein von mir aufgepäppeltes Taubenkind von 2016!
Schnee brütet
Wir haben unter Tränen Brüderchen an einem stillen Platz unter einem Baum bei Xavers Waldrand bei abendlichem Vogelgesang begraben. Xavers Grabrede:

"Schöne junge Taube - - - hast nicht viel von deinem Leben gehabt, nur ein wenig Fressen und im Nest sitzen."

Kommentare:

  1. Ach das ist ja traurig !
    Es tut mir leid für Brüderchen.
    So ein kurzes Leben.
    wenigstens wurde er liebevoll begraben, das ist schön.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deine einfühlsamen Worte, liebe Jutta!

      Löschen
  2. die waren ja schon ganz schön groß. Ich mag junge Tauben. Schnee brütet, wie aufregend

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja! So schön groß und quicklebendig, umgeben von barmherzigen Ammen, das ist Tauben-Frieden! Schwesterchen muss früh erwachsen werden. Sie macht das vorbildlich!

      Ob Schnee "karierte" Kinder ausbrütet?

      Löschen
  3. The constant changes in life, joy and tradgedies, ups and downs. Zorba the Greek called it "the whole catastrophe". Already this year I have lost my beloved Labrador dog in February and two cats were buried this week. Walking with you as we navigate the mystery.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wonderful and thank you, Ramona!

      I am sorry for the loss your beloved friend, the white Labrador...

      Congratulations and happiness for the two newborn cats!

      This is life here -

      Zorba the Greek is wisdom! It's One of the beloved books of young Dori and Karl-Heinz in our newborn friendship ...

      Walking with you as we navigate the mystery.

      Löschen
  4. das ist ja traurig dass das Brüderchen jetzt im Himmel ist und da kannst du nichts machen auch wenn du noch so nach allem schaust liebe Dori.
    Wenigstens das Schwesterchen ist noch da und Schnee bald neue Taubenkinder ausbrütet da bin ich mal gespnnat wie die aussehen dann!
    So ist das Leben da stirbt eins und da kommt eins wieder dazu!
    Traurig und tut weh im Herztrotzdem .
    Liebe Umarmung Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So schön gesagt und so richtig, und alles im Herzen betrachtet liebe Elke. DANKE!!

      Löschen
  5. Een mooi verhaal en toch ook heel droevig, zo mooi om te zien stapje voor stapje,
    leren broer en zus, voor ze de wereld in gaan,en dan gaat het mis
    heel verdrietig voor broertje duif, en zusje duif blijft alleen achter.Je hebt nog de mooie foto,s
    knuffel!!!!!
    voor duiven moeder Dorie.
    Lieve Groet
    Christiene

    A nice story and yet very sad, so beautiful to see step by step,
    Teach brother and sister before going into the world, and then it's going wrong
    Very sad for brother dove, and sister dove remains behind. You still have the beautiful picture, s
    Hug !!!!!
    For pigeons mother Dorie.
    With kind regards
    Christiene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine schöne Geschichte und doch sehr traurig, so schön, Schritt für Schritt zu sehen, Lernen Bruder und Schwester, bevor sie in die Welt, und dann geht es falsch. Very traurig für Bruder Taube, und Schwester Taube bleibt zurück. Du hast noch das schöne Bild, Umarmung !!!!! Für Tauben Mutter Dorie. Lieve Gruß Christiene

      Liebe Christiene, Du bist mit dem Herzen mit mir nochmal mitgegangen tapfer in die Schritte hinein ins Leben und hinaus. Es ist schön, Deine Gedanken zu spüren und all die Liebe für meine Tierkinder auf dem Weg in dieses Mysterium. DANKE DANKE!
      Grüße von Wald-Dori

      Dear Christiene, you went together with me brave and with your heart through all these single steps into life and into death with this small creature. It is so good to feel your thoughts in empathy and real feelings for all the children on my way through this mystery.THANK YOU THANK YOU!

      Your Forest-Dori

      Löschen
  6. Die 2te Elke hat meine Gedanken gelesen!
    Der Tod gehört zum Leben,
    Brüderchen geht, Schnee läßt neues Leben entstehen!
    Meine Gedanken sind bei beiden! !!!!!
    LG Adelheid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Adelheid,

      Ich kenne nun zwei spirituelle und wertvolle Elke, die sich tatsächlich irgendwie ein wenig ähnlich sind!

      Theodosia

      Löschen
  7. neulich sprach ich mit Willi über das ständige Kommen und Gehen auf dem Bauernhof.

    Erleuchtungswerkstatt!

    Das heißt in etwa: Bauernhof=Werkstatt:
    tägliche Arbeit mit Hand und Geist
    Erleuchtung:
    Dinge kommen und gehen, werden geboren und sterben, das lenkt die Aufmerksamkeit auf das Unvergänglich-Göttliche.
    Sonst ist ja nicht zum Aushalten vor Sorge.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welch gute und hilfreiche Betrachtungen von einer Schwester, die MEHR sieht, fühlt, tut und weiß, als die "Norm" vorschreibt. Du Edelstein-Verwalterin, Gießerin seltener Blumen am einfachen Wegesrand.

      Löschen