Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Samstag, 6. Mai 2017

Schutz vor dem Gewitter


 Eben war die kleine Herde noch auf der Weide. Doch plötzlich kommt ein Gewitter mit heftigem Regen, Blitz und Donner. Die Schafe und Pony Scho Seppe flüchten schnell ins "Kinderzimmer", ein abgeteiltes Stall-Stück, welches zur Wetterseite mit Decken verhängt ist.

In solch einer Situation gibt es keinerlei Streit oder Gerangel  untereinander.


Auch Huhn Entchen ist vor dem Gewitter unters Dach vom Kinderzimmer geflohen. Alle Tiere sind ganz friedlich und lauschen dem prasselnden Geräusch von Regen und Hagel auf das Metalldach.

Ganz hinten im Eck haben sich die beiden Jakobschafe Gobi und Flocke niedergelassen. Sie fürchten nicht, dass Scho Seppe sie umtritt.

Kommentare:

  1. was für eine Gemeinsamkeit wenns Unwetter da ist auf engen Raum, so sollten die Menschen sein beispiel nehmen.
    Liebe Dori es ist jedes Mal was ich lese und sehe immer wieder so berührend dabei zu sein in der Ferne was so auf deinen Hof passiert!
    Ich hoffe euch geht es allen gut nach diesem Gewitter!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist mir eine große Freude, Deine Zeilen zu lesen. Und eine Ehre! Wir haben das Gewitter unbeschadet überstanden, auch das Dach hat gut standgehalten. Nur Huhn "Henny" hat sich wohl erkältet und ist derzeit in tierärztlicher Behandlung. Sie hatte Luftnot und bekommt nun gute Medizin eingeflößt.

      Löschen
  2. Ja, so ist das,
    die Angst verbindet . . . nicht nur die Tiere, auch die Menschen.
    Habt alle einen ruhigen und angstfreien Samstag.
    Ich schicke liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Grüße, Jutta! Die Mai-Sonne hat heute alle verwöhnt! Es war ein Traumtag! Ruhe und Frieden - obwohl keine Angst da war :)

      Löschen
  3. die Jakobsschafe sehen aus wie auf deinem Bild, und braver Scho Seppe tritt nicht trotz Enge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich liebe Deine Worte, Schwester Sylvia!

      Löschen
  4. Ha Dorie,
    Zo mooi alle dieren schuilen voor het slechte weer
    prachtig alle dieren onder een dak.
    Hier was vandaag een mooi zonnige lente dag.
    Wens jou een zonnige zondag!
    lieve groet
    Christiene.

    Ha dorie
    So beautiful all the animals hide from the bad weather
    Beautiful all animals under a roof.
    Here was a beautiful sunny spring day today.
    Wish you a sunny sunday!
    with kind regards
    Christiene.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha Dorie,so schön alle Tiere verstecken sich vor dem schlechten Wetter, schön alle Tiere unter einem Dach.Hier war ein schöner sonniger Frühlingstag heute.ich wünsche einen sonnigen Sonntag
      Lieber Gruß Christus Alpine.

      Liebe Christiene, "Alle unter einem Dach" ist ein schöner Gedanke des Friedens auf der Erde! Heute war ein schöner Sonnentag mit herrlicher Wärme und Ruhe! Morgen sagt das Radio für die Region Regen an. Sonne im Herzen wünscht Dir Dori Alpine

      Dear Christiene, "all under one roof" is a beautiful inspiration for peace all over this globe! Today we had a nice sunny day, calm and warm. For tomorrow we expect rain - sun in the heart wishes you Dori alpine

      Löschen
  5. Es macht mich immer wieder glücklich, so geliebte Tiere zu sehen,
    leider sind das auf der Welt nur ein paar. Aber für jedes einzelne
    lohnt jede Mühe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marianne, ich finde es so wunderbar, wie Du für Tiere fühlst. "Für jedes einzelne lohnt jede Mühe" ist wunderschön und so wahr gesagt! Doch nur wenige Menschen erkennen den hohen Wert unserer Mitgeschöpfe, die der Heilige Franziskus "Bruder Wolf" und "Schwester Taube" usw. genannt hat. Auch ein Baum oder sogar ein Stein kann ein Bruder sein...

      Hajo war so empathisch zu allen den Xaverhof-Tieren, er fühlte für alle so freundlich mit, hat sogar das Kommen der Jakobschaft voraus geahnt! Wenn eines der Tiere gestorben ist, hat er immer sehr feinfühlige und einfühlsame Worte und Gedanken gefunden, in denen tiefer Trost liegt.

      Sei herzlich umarmt von Dori, Hajos Pilgercamp-Schwester

      Löschen
  6. Such a cozy retreat from the storm! :)

    AntwortenLöschen
  7. Dori, it always amazes me how animals behave in different situations. They can be biting and kicking in the pasture but let a storm come in and they head to the barn. In shelter, everyone is quiet, until the storm passes and then it's back to pushing and shoving. I suppose they and we are more alike than we realize, eh?
    I hope you're doing well, winter is leaving and warmer temps are coming.
    God loves you and so do I.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you for this comment, dear Sandra, experienced farmer! Yes we are more similar with our brothers and sisters, than we sometimes know. And: All are deep beloved and in the eyes of HIM, the creator.

      I always love your posts of the wise quotes "Sabbath keeping"!

      Heart-greetings from Dori to you and your farm!

      Löschen
  8. was für eine schöne friedliche Scene
    wie im Paradies wo alles sich vertragen

    ja in der Not rückt man zusammen
    auch die Menschen machen dsa oft
    nur leider vergessen sie es später wieder

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen