Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Montag, 31. Juli 2017

Der Wunder-Pilgergottesdienst unter der Großen alten Linde



Etwa gefühlt 50 Personen haben sich am Samstag Morgen unter der Großen St.Wolfgangshof-Linde auf den Pilgerbänken niedergelassen, um an dem feierlichen Pilgergottesdienst teilzunehmen. Hildegard Weiler begrüßt die Anwesenden. Links der katholische Ortspfarrer Alexander Kohl aus Bodenmais, Mitte der evangelische Regionalbichof Dr. Hans-Martin Weiss aus Regensburg, rechts der evangelische Pfarrer von Viechtach, Roland Kelber.

Bezirkskantor Aurel von Bismarck dirigiert "S'Chörlein"
Gemeindelied:

video

Gottesdienst-Teilnemerr unter der Linde - rechts: Pilger Rudi ist angereist! Rechts von Pilger Rudi sind Friedel Dreischmeier und Adelheid (abgeschnitten).


Carola spricht die Lesung.

Der Bischof predigt...

Sologesang und "O happy day": ENERGY PUR!

Gebet: Pfarrer Roland Kelber - Im Hintergrund Weldu aus Erithrea als Pilgerkreuz-Träger, links Hilde und Karla, die die Dekoration gemacht hat: Komliment an Karla!


berührendes Grußwort von Pfarrer Kohl

Im selben Haus wie der Bischof geboren und mehr!

Segen durch den Bischof
Den genauen Inhalt des Gottesdienstes detailliert in Worten wiederzugeben, würde hier den Blogger-Rahmen sprengen. So viel sei gesagt: Emotionen stiegen gen Himmel gleich weißen Tauben! Die größten Wunder geschehen in den Herzen... Lassen wir Bilder sprechen! Nach dem Segen flogen 7 weiße Brieftauben als Boten für Frieden, Freiheit und Verständigung in die Lande
hinaus zu tragen. Eine Taube von ihnen fliegt symbolisch als himmlicher Gruß in Richtung zu einem ganz lieben, gestern verstorbenen Hund.....

Sieben Tauben tragen die Botschaft von Frieden, Freiheit und Verständigung ins Land. Foto: Autorin Marion Wittenzellner, VBB

Kommentare:

  1. Eine wunderschöne Zusammenfassung, die ganz viel von der einzigartigen Atmosphäre dieses Samstags-Gottesdienstes abstrahlt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich sehr froh, dass Du, Sprachen-Lehrerin - das sagst, Bilder-Versteherin!

      Löschen
  2. ich sage nur danke dass ich hin sitzen konnte so nah und alles mit erleben durfte Gefühle die in sich sind und zu mir sprechen... das ist Glauben den ich früher vermisst habe in der Gemeinde als ich in all den Städten war..das wirkliche Gemeinsamkeit die gelebt wird hinaus getragen laut und deutlich ohne Vorurteile, Falschheit das reine in den Herzen das glaubt an Frieden, Freiheit und Verständigung.
    Danke Dori für diesen Beitrag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke, was gibt es Schöneres, als zu erleben, dass eine lang vorbereitete Begegnung nicht nur als "Projekt" passiert und verstanden und erlebt wird, sondern wirkt als spiritueller Hauch einer Glaubens-Haltung, die wirk-lich aus-strahlt in einer echten Botschaft von Frieden, Freiheit und Verständigung. Sankt Wolfgang, Brückenbauer, wie er gerne genannt wird, oder eine Leuchte Gottes in dunkler Zeit! Grüße an die Nordseeküste und deren Leucht-Türme der Hoffnung, des Mitgefühls und des Friedens!

      Löschen
  3. die Linden bilden so ein schönes Zuhause für den Gottesdienst

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dahast Du wieder eine große Welt auf den "Punkt" gebracht, liebe Sylvia, Mathe-Genie seit jeher!

      Löschen
  4. Hallo Dori, ich bin dankbar und froh das ich gekommen bin!
    Es war wirklich wunderschön!
    Ich danke dem Pilgerverein für die großartige Leistung! !!
    LG Adelheid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Adelheid, ich hatte Dich anfangs gar nicht erkannt/registriert , weil ich so im "Flow" war mit meinen beiden Erithreanern und dem Korb voll Tauben! Du hast sehr schön ausgesehen mit Deinen längeren Haaren und der beigen Kleidung - hier schließe ich mich Chintha 100% an.

      Thomas erzählte mir, dass Ihr beide jetzt per "Du" seid. Gehört mit zu den Herzenswundern dieses Tages!!

      Löschen
  5. What a beautiful worship service in the great outdoors!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you for this your visit beneath the old tree!

      Löschen