Irgendwo in Schweden

Irgendwo in Schweden
Dori und Scho Seppe

Sonntag, 30. Januar 2011

Gemälde "Ställe" malt sich weiter (Titel jetzt:"Offenställe")

Die "Bäuerin mit Huhn" rechts unten im Bild hat ihre Haltung verändert. Wie das Hirtenmädel rechts oben, welches voller Ehrfurcht das Göttliche Kind in Empfang nimmt, hat nun auch die Bäuerin (Ihr wißt vielleicht noch, daß sie allmählich nach rechts sozusagen "aus dem Bild heraus ging") eine knieende Haltung eingenommen. Sie hält das Huhn wie ein wertvolles Kleinod, voller Sorge und Liebe. In Anbetracht der Erkenntnis der Grenzen ihrer Möglichkeiten hat sie sich ganz einem höheren Willen ergeben. Der kleine "mystische Unterstand" im oberen Bildbereich ist nun auch im Vordergrund und bietet der Bäuerin und den Hühnern einfachsten Schutz.
Auch bei den beiden Ponies habe ich noch einige Korrekturen vorgenommen.
Manche Bilder brauchen Tage, andere Wochen, Monate, sogar Jahre, bis sie das wiedergeben, was ihre Bestimmung sein soll.

Die Bäuerin
Die Bäuerin, Gesicht
Das Hirtenmädel
Hühner
Schaf "Paul"
2 Ponies
Dori und Pony (Kapplhof)
Maria und Pony (Kapplhof)
Dori mit Huhn Hanna (Kapplhof)
kleiner "mystischer Unterstand"

Außerdem: Sehenswerte Radierung zum Thema Huhn und Ei bei Stille Linde!

Kommentare:

  1. Look how this painting is coming to life. the richness of the ponies coats, the glowing halos and the beautifully painted chickens are deserving special attention with the brush.
    I love everything about this work! The composition, the colors, the technique, but above all the feeling it evokes.
    The feeling of harmony and joy come first to my mind. This painting makes me feel happy just looking at it.
    (Wonderful pictures of you and Mary with pony and chicken Hanna.)
    Thank you.

    AntwortenLöschen
  2. Dear Ramona, this your comment makes me really very happy! It is fine, that you really can feel harmony and joy, because this was my intension for this picture, There were and still are some (or more) tears because of my lost love-chicken Else (and other animals, who had to go...). But it is for me a great present, that the positive energy at last is the message of this picture, and that you can read the message. Also it is for me very important to know from YOU,, that the composition and technique are okay, because you are a valuable and talented artist,

    AntwortenLöschen